Neue Sex-Vorwürfe: Carl Hirschmann sitzt im Gefängnis

publiziert: Dienstag, 30. Mrz 2010 / 15:11 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 30. Mrz 2010 / 18:39 Uhr

Für den Clubbesitzer Carl Hirschmann klickten am Dienstagmorgen die Handschellen. Grund dafür sind zwei Anzeigen wegen sexueller Nötigung und sexueller Handlungen mit einer Minderjährigen.

Für Carl Hirschmann wird die Luft immer dünner.
Für Carl Hirschmann wird die Luft immer dünner.
5 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte die Stadtpolizei mit. Die beiden Anzeigen seien am vergangenen Wochenende eingegangen und beträfen zwei unabhängige Fälle. Was genau passiert ist, wollte Marco Cortesi, Sprecher der Stadtpolizei, aber nicht publik machen. Man müsse zuerst alle Betroffenen befragen und die Spurensicherung beenden.

Nach ersten Befragungen von Betroffenen habe sich die Staatsanwalt Zürich-Limmat dazu entschlossen, den Jetsetter zu verhaften. Hirschmann werde noch heute Dienstag verhört. Am Mittwoch entscheidet die Staatsanwaltschaft, ob er in Untersuchungshaft gesteckt wird oder nicht.

Mediensprecher hatte noch keinen Kontakt zu Hirschmann

Max Fischer, Mediensprecher von Carl Hirschmann, hatte noch keinen Kontakt mit seinem Mandanten. Gegenüber news.ch sagte Max Fischer, er habe heute morgen von Hirschmanns Anwalt erfahren, dass sein Mandant in U-Haft sitzt. «Vor wenigen Minuten hat mir Carl Hirschmanns Anwalt eine SMS geschrieben, dass die Verhandlungen noch laufen», so Fischer weiter.

Erst vergangene Woche hatte es der Millionärssohn wegen einer Schlägerei mit Ex-Mister-Schweiz Sven Melig in die Schlagzeilen geschafft. Eine 32-jährige Frau erstattete Anzeige gegen ihn, weil er sie im Foyer des Hotels Dolder Grand mit der Faust ins Gesicht und mit einer Eisenstange in den Bauch geschlagen haben soll.

Prügelei mit Ex-Mister Schweiz

Dieser Tat vorangegangen war eine Prügelei mit Melig, der Hirschmanns Begleiterinnen als «Schlampen» bezeichnet haben soll.

Für Hirschmann wäre es nicht das erste Mal, dass er seine Suite im Hotel Dolder gegen eine Gefängniszelle tauschen müsste. Anfang November 2009 wurde er in Zürich auf offener Strasse verhaftet und für drei Tage in Untersuchungshaft gesetzt.

Reisepapiere abgenommen

Grund waren drei Anzeigen wegen sexueller Nötigung, weil Hirschmann Frauen gewaltsam zum Oralsex gezwungen haben soll. Gegen Zahlung einer hohen Kaution konnte er das Gefängnis nach wenigen Tagen wieder verlassen. Damit er nicht flüchten konnte, wurden ihm die Reisepapiere abgenommen.

Seinen ersten Gefängnisaufenthalt hatte er im Alter von 21 Jahren, weil er Sex mit einer Minderjährigen hatte: Seine damalige Freundin, ein Model, war gerade mal 14 Jahre alt. Das Verfahren wurde aber eingestellt.

Im Dolder Grand Hotel nicht mehr geduldet

Probleme hat Hirschmann aber nicht nur mit der Justiz, sondern auch mit seinem Vermieter, dem Dolder Grand Hotel. Nachdem Hirschmann nun schon zum zweiten Mal für einen Polizei-Einsatz im Fünfsterne-Haus sorgte, wird er dort nicht mehr geduldet.

(fest/news.ch mit Agenturen)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von 5 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Überraschendes Ergebnis im Fall Hirschmann: Der 29-jährige Clubbesitzer ist heute ... mehr lesen
Keine Untersuchungshaft: Carl Hirschmann.
Clubbesitzer Carl Hirschmann machte ... mehr lesen 4
An welcher «neurologischen Störung» leidet Carl Hirschmann?
Die Begleitung von Sven Melig wurde angeblich von Hirschmann mit einer Stange verletzt.
Der Clubbesitzer Carl Hirschmann ... mehr lesen
kein Bedauern
weder für Hirschmann noch für die beiden Schlampen (danke Herr Melig, dieser Ausdruck charakterisiert die beiden "Frauen" genau)
Hirschmann? Hirschmann?
Ist das nicht der Hirschmann, der der Presse die Polizeifotos von Sohnemann Gaddafi zugespielt hat?
Ei ei ei...
Ich dachte immer nach Paris Hilton kann es nicht mehr schlimmer kommen, aber der Hirschmann ist ja doch noch nerviger, da er die ganze Zeit in der Schweiz ist und uns hier mit seiner neuralen Störung auf den Wecker geht.

Manchmal bin ich doch froh, kein Millionär zu sein.
Unzurechnungsfähig
mit Unzurechnungsfähigkeit könnte er durch kommen. Und es wäre nicht einmal gelogen.
für wie lange??
das dafür überhaupt webspace verschwendet wird wegen so einem verzogenen "bengel". seine eltern werden ihn dann schon freikaufen mit ein paar milliönchen......oder plädieren auf unzurechnungsfähig oder sonst was. nur damit er wieder draussen ist. jeder normale bürger würde dafür schmoren. da sieht man wieder die zweitklassenschicht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Oli Inclusive an der Dübendorfer Drohnenshow.
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist Mitglied der Arbeitsgruppe «Universität Zürich Robotics» and «Perception Group», die von Prof. Davide Scaramuzza geleitet werden. mehr lesen 
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf ... mehr lesen
Martin Schranz
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten