Neue Software für mobile Bücherwürmer

publiziert: Samstag, 24. Mrz 2007 / 18:37 Uhr

Es wird immer wieder beklagt, dass die Jugend von heute (das betrifft aber auch Erwachsene) zwar gern mit neuester Technik spielen, aber immer weniger zum Buch greifen.

Das Lesen eines Buches auf dem Handy-Display sei im ersten Moment gewöhnungsbedürftig.
Das Lesen eines Buches auf dem Handy-Display sei im ersten Moment gewöhnungsbedürftig.
1 Meldung im Zusammenhang
Kulturpessimisten haben den Untergang des Abendlandes, insbesondere seiner Schriftkultur, angesichts der Überflutung mit audiovisuellen Inhalten durch Fernsehen und Computer schon lange an die Wand gemalt. Vielleicht ist dies ein Ausweg: Bücher können im Zeitalter der modernen Informationstechnik auch übers Handy empfangen und gelesen werden.

Entsprechende Angebote gebe es seit kurzem auch auf dem deutschen Markt, sagte Jörg Hotter, der Geschäftsführer der österreichischen Blackbetty Mobilmedia GmbH auf der Leipziger Buchmesse. Sein Unternehmen habe eine spezielle Software entwickelt, um Bücher aufs Handy herunterladen zu können. Mögliche Kunden seien alle Besitzer moderner, javafähiger Handys mit Farbdisplay.

Verlage schlafen noch

«Die Verlage schlafen derzeit noch», kritisierte Hotter. Dennoch sehe er diese mobile Art des Literaturversandes als grossen Zukunftsmarkt. Deshalb müssten die Verlage ihre Bedenken etwa wegen des Urheberrechts über Bord werfen und sich auf diesen neuen Trend einstellen. Der Literaturversand über Handy sei keine Konkurrenz, sondern eine Ergänzung zum gedruckten Buch.

Damit könnten die Verlage neue Zielgruppen etwa unter jungen Leuten für ihre Produkte interessieren. Die Autoren bekämen dadurch die Möglichkeit, beispielsweise Kurzgeschichten direkt an den Leser zu bringen und von ihm eine Reaktion auf seine Veröffentlichung zu erhalten.

Das Lesen eines Buches auf dem Handy-Display sei nur im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, dann aber problemlos. Der Kunde könne sich ein Buch per SMS bestellen und bekomme dann einen Link geschickt, mit dem er sich das mobile Buch herunterladen kann.

«Die Auslieferung erfolgt über eine direkte Datenverbindung», erklärte Hotter. Abgerechnet werde das Ganze über die Handyrechnung. Mobile Bücher sind ihm zufolge nicht teurer als zehn Euro und deshalb günstiger als gedruckte Bücher.

(Marie-Anne Winter, ddp/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mountain View - Der Internetkonzern ... mehr lesen
In erster Linie werden englischsprachige Klassiker verfügbar sein.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im jungen oder mittleren Alter. ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 6,9% gestiegen.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat um 0,9% und erreichte den Stand von 109,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere ... mehr lesen  
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich zur letzten Erhebung vom Jahr 2016 entspricht es jedoch einem Rückgang ... mehr lesen
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Bern 9°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Luzern 9°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten