Nikolaj Pankratow in der Schweiz erwischt

publiziert: Donnerstag, 16. Sep 2010 / 14:23 Uhr
Bei einer Grenzkontrolle fand man bei dem Sportler Infusionsutensilien und die Substanz Actovegin.
Bei einer Grenzkontrolle fand man bei dem Sportler Infusionsutensilien und die Substanz Actovegin.

Nikolaj Pankratow ist Anfang des Monats bei einer Grenzkontrolle in der Schweiz mit Infusionsutensilien und der Substanz Actovegin im Gepäck erwischt worden.

1 Meldung im Zusammenhang
Beim russischen Staffel-WM-Zweiten von 2007 fanden sich laut Medienberichten in seinem Heimatland neben der Ausrüstung zur intravenösen Verabreichung auch 22 Ampullen des Kälberblut-Präparates. Actovegin ist zwar keine von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) verbotene Substanz, die Infusion des Präparates ist allerdings verboten.

In Russland, das in jüngster Zeit durch mehrere prominente Dopingfällen im Langlauf und Biathlon wie jener der Olympiasieger Julia Tschepalowa und Jewgeni Dementjew mehrfach negativ ausgefallen ist, sorgt der Fall für grosses Aufsehen. Pankratow droht wegen des Besitzes einer «verbotenen Methode» (Infusionsgeräte) eine Sperre bis zu zwei Jahren.

Der Ski-Verband des Olympia-Ausrichters von 2014 war erst im Juni von der FIS wegen mangelhafter Befolgung von Dopingregeln heftig kritisiert und zu einer Busse von 127'000 Euro verurteilt worden. Der Internationale Ski-Verband (FIS) hatte den Russen weitere Sanktionen wie den Ausschluss von Weltcuprennen angedroht, falls diese nicht bis 1. November ein umfassendes Anti-Doping-Programm installieren sollten.

(fkl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bei einer landesweiten Dopingrazzia ... mehr lesen
Die Polizei durchsuchte in der gross angelegten Aktion 40 Objekte.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten