Nordamerikanischer Traumfinal in Vancouver
publiziert: Samstag, 27. Feb 2010 / 08:37 Uhr
Erst in der Schlussphase wurde die Partie interessant: Kanadas Scott Niedermayer gegen Michal Handzus.
Erst in der Schlussphase wurde die Partie interessant: Kanadas Scott Niedermayer gegen Michal Handzus.

Zum Abschluss der Winterspiele von Vancouver kommt es am Sonntag (21.15 Uhr MEZ) zum erhofften Final.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Kanadier besiegten die Slowakei 3:2. Für die nordamerikanischen Gastgeber stellt das Duell der Erzrivalen den Traumfinal dar. Schon vor acht Jahren in Salt Lake City standen sich Kanada und die USA im Olympia-Endspiel gegenüber; damals siegten die Kanadier 5:2. In Vancouver endete das erste Duell zwischen den beiden Teams mit einem überraschenden 5:3-Erfolg der Amerikaner.

Der Halbfinal der Kanadier verlief lange langweilig und emotionslos, ehe die Schlussphase die fast 17'800 Fans von den Sitzen riss. Kanada führte nach 15 Minuten und zwei abgefälschten Weitschüssen 2:0 und bis zur 52. Minute sogar 3:0. Patrick Marleau, Brendan Morrow und Ryan Getzlaf hatten die Tore erzielt. Die Kanadier konzentrierten sich im Schlussabschnitt aber zu sehr darauf, den Vorsprung über die Zeit zu retten.

Aufholjagd der Slowaken

Die kanadische Passivität im Finish erlaubte den Slowaken eine Aufholjagd. Lubomir Visnovsky (52.) und Michal Handzus (55.) sorgten innerhalb von 222 Sekunden für das 2:3 und eine spannende Schlussphase. Im Finish gerieten die Kanadier ins Schwimmen: Marian Hossa und Pavol Demitra boten sich die ersten Ausgleichschancen (58.).

In den Schlusssekunden kamen nochmals Hossa und Tomas Kopecky zu Möglichkeiten. Acht Sekunden vor Schluss rettete Luongo mit einer mirakulösen Parade gegen Demitra den Kanadiern den Sieg.

Kanada - Slowakei 3:2 (2:0, 1:0, 0:2)
Canada Hockey Place. - 17 799 Zuschauer (ausverkauft). - SR LaRue/Rönn (USA/Fi), Fonselius/Nelson (Fi/USA). -- Tore: 14. Marleau (Shea Weber, Scott Niedermayer) 1:0. 16. Morrow (Pronger, Getzlaf) 2:0. 37. Getzlaf (Perry, Pronger/Ausschluss Zednik) 3:0. 52. Visnovsky (Stümpel) 3:1. 56. Handzus (Zednik, Satan) 3:2. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Kanada, 2mal 2 Minuten geegn die Slowakei.

Kanada: Luongo; Shea Weber, Scott Niedermayer; Doughty, Keith; Boyle, Pronger; Seabrook; Rick Nash, Toews, Mike Richards; Eric Staal, Crosby, Iginla; Perry, Getzlaf, Morrow; Heatley, Joe Thornton, Marleau; Patrice Bergeron.

Slowakei: Halak; Meszaros, Chara; Visnovsky, Strbak; Sekera, Jurcina; Baranka; Marian Hossa, Demitra, Kopecky; Palffy, Stümpel, Gaborik; Satan, Zednik, Handzus; Marcel Hossa, Cibak, Radivojevic.

Bemerkungen: Slowakei ohne Bartecko (nicht eingesetzt/verletzt). - Pfostenschuss Stümpel (38.). - Schüsse: Kanada 28 (10-11-7), Slowakei 21 (4-5-12).

(tri/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zum Abschluss der Winterspiele von Vancouver kommt es heute Abend ab 21.15 ... mehr lesen
«Wir wollen die USA, wir wollen Gold», hatten die euphorisierten kanadischen Fans schon zehn Minuten vor dem Ende des 3:2 gewonnenen Halbfinales gegen die Slowakei gerufen. (Archivbild)
Ryan Miller, der starke Rückhalt des Team USA. (Archivbild)
Die USA haben sich mit einem dreifachen Ausrufezeichen für den Final des Olympiaturniers gegen Kanada oder die Slowakei qualifiziert. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ... mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Basel 16°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 18°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten