Openair Frauenfeld mit 36 Bands und 25 DJs

publiziert: Montag, 21. Jun 2004 / 09:43 Uhr

Frauenfeld - Mit grossen Namen und Newcomern aus der Schweiz will das zehnte Openair Frauenfeld Zehntausende auf die grosse Allmend locken. Angesagt sind 36 Bands, von Pink bis Sektion Kuchikäschtli.

Die Top-Acts Freitag und Samstag: Guano Apes und Pink.
Die Top-Acts Freitag und Samstag: Guano Apes und Pink.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Openair Frauenfeld

00 Personen gefällt das
Weiterführende Links zur Meldung:

www.openair-frauenfeld.ch
Infos und Programm.
www.openair-frauenfeld.ch

Zu seiner zehnten Auflage kommt das einst als grösster Schweizer Freiluft-Anlass aller Zeiten bekannte Out in the Green und später in Ministry of Rock umgetaufte Festival mit dem profanen Namen Openair Frauenfeld daher. Altbewährt wie der Name ist auch das breitgefächerte Programm.

Zu bieten hat das Festival für alle etwas: Harte Töne von Motörhead am Freitag bis hin zur süssen Stimme von Tiziano Ferro am Sonntag. Freudig erwartet wird Pink: Die Rock-Göre mit der rosafarbenen Irokesen-Perücke wird ihre Show am Samstag zum ersten Mal unter freiem Himmel zeigen.

36 Bands, 25 DJs

Von Freitag bis Sonntag tummeln sich auf der Pferderennbahn im Osten der Stadt 36 Bands auf drei Bühnen. Von der Hauptbühne werden vor allem solche mit grossen Namen wie Mary J Blige, Söhne Mannheims oder HIM zu hören sein. Auf der Weltmusikbühne oder der Touch The Soul Stage sind sanftere Klänge und Hip Hop angesagt.

Dank 25 DJs soll auch das Party-Volk voll auf die Kosten kommen. Damit keiner wegen der Fussball-EM zu Hause bleiben muss, werden im Food-Zelt auf dem Konzert-Gelände sämtliche Viertelsfinal-Spiele auf Grossleinwand übertragen.

Zufriedenstellender Vorverkauf

Wie Joachim Bodmer, Mediensprecher gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte, sind die Veranstalter zufrieden mit dem Vorverkauf.

Bis zehn Tage vor dem Event seien 28 000 Tagestickets verkauft worden. Die Besucherkapazität wurde aus organisatorischen Gründen auf 90 000 Ein- oder 30 000 Dreitages-Pässe begrenzt.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 Minuten statt.
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 ...
Winterguide ILLUMINARIUM kehrt am 11. November 2021 zurück  Zürich - Das fabelweihnachtszauber-musikalische Lichterfestival ILLUMINARIUM kehrt zurück - grösser und farbiger denn je. mehr lesen  
Angehört Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil ... mehr lesen  
Niconé.
Ty Dolla $ign im X-TRA  Im Rahmen einer US-Partynacht bringt der 1Hunnid Label Release den Superstar Ty Dolla $ign auf die Bühne. Der Westcoast-Sänger legt ... mehr lesen  
Telediskos in Berlin  Berlin - Sie nennen sich «die kleinsten ... mehr lesen
Die Teledisko in Berlin lädt zum Mini Party Plausch.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten