Orang-Utans zeigen Sprachansätze

publiziert: Freitag, 3. Jan 2003 / 08:28 Uhr

Paris - Orang-Utans in den Dschungeln der indonesischen Inseln Borneo und Sumatra wünschen sich vor dem Schlafengehen eine gute Nacht. Das berichtet die Zeitschrift Science in ihrer neusten Ausgabe.

Die Orang-Utans von Kinabatangan in Nord-Borneo wünschen sich in ihrer eigenen Sprache gute Nacht.
Die Orang-Utans von Kinabatangan in Nord-Borneo wünschen sich in ihrer eigenen Sprache gute Nacht.
SHOPPINGShopping
Orang UtanOrang Utan
Mit einem lakonischen Pfft-Laut signalisieren die langhaarigen Menschenaffen ihrer Umgebung, dass sie bald schlafen gehen wollen, wie internationale Wissenschafter herausfanden.

Die Primatenforscher stiessen bei den seltenen Waldbewohnern auf überraschende Ansätze einer eigenen Sprache und Kultur, die vergleichbar seien mit der Entwicklung der menschlichen Kultur vor 14 Millionen Jahren.

Einige der sechs untersuchten Orang-Utan-Gruppen verständigen sich zudem mit Trompetengeräuschen, die sie mit Hilfe von Blättern erzeugten. Andere kommunizieren, indem sie sich mit geballter Faust auf die Lippen klopfen.

Jede der Gruppen habe ihre eigene Form der Verständigung, fanden die Forscher heraus. So war der Pfft-Gruss vor dem Schlafengehen nur bei zwei der Gruppen zu finden, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung.

Die Orang-Utans von Kinabatangan in Nord-Borneo stossen den Laut aus, bevor sie sich ihre Schlafstatt richten. Die Artgenossen von Suaq Balimbing in Nord-Sumatra machen dagegen erst nach getaner Arbeit Pfft.

(bsk/sda)

Orang Utan

Produkte passend zum Thema
DVD - Reise
SUMATRA - VOYAGES-VOYAGES - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Indonesien; Inseln & Inselstaaten; Reiseziel Asien ...
15.-
Nach weiteren Produkten zu "Orang Utan" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Die Integration von CBD in Mahlzeiten und Getränke kann eine angenehme und effektive Möglichkeit sein.
Die Integration von CBD in Mahlzeiten und ...
Publinews CBD, oder Cannabidiol, hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen, da immer mehr Menschen die potenziellen gesundheitlichen Vorteile dieser Verbindung entdecken. Eine beliebte Methode, CBD in den Alltag zu integrieren, ist die Zugabe zu Mahlzeiten und Getränken. Doch bevor man damit beginnt, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, um eine sichere und effektive Nutzung sicherzustellen. mehr lesen  
Publinews In unserer heutigen Welt, geprägt von Konsum und Überfluss, erscheint die Idee des Wegwerfens oft negativ behaftet. Doch die Kunst des ... mehr lesen  
Minimalismus ist eine Lebensphilosophie, die sich auf das Wesentliche konzentriert.
Publinews Einzigartige Übernachtungserlebnisse  Themenhotels bieten eine einzigartige Möglichkeit für Reisende, eine unvergessliche Erfahrung zu machen, die über die traditionelle Hotelunterkunft hinausgeht. Diese besonderen Unterkünfte sind darauf ausgerichtet, den Gästen eine immersive und thematisch gestaltete Umgebung zu bieten, die oft von Popkultur, Geschichte, Natur oder anderen faszinierenden Themen inspiriert ist. mehr lesen  
Drogerie News In unserer dynamischen Zeit suchen viele nach natürlichen Wegen zur Steigerung des Wohlbefindens. Adaptogene Kräuter, seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin genutzt, gewinnen nun im modernen Wellnessbereich an Popularität. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 12°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 12°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten