21. Zürcher Theaterspektakel eröffnet

Osteuropäische Gäste

publiziert: Donnerstag, 17. Aug 2000 / 17:22 Uhr

Zürich - Das 21. Zürcher Theaterspektakel ist eröffnet worden. Im Zentrum stehen dieses Jahr neue Theaterformen aus dem Balkan und Osteuropa. Das Festival dauert bis 3. September.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Zürcher Theaterspektakel

1 235 Personen gefällt das
Landiwiese am Mythenquai
8001 Zürich
Schweiz

Telefon: +41 44 412 35 51
Standort
theaterspektakel.ch
facebook.com/theaterspektakel
Programmiert waren am ersten Spielabend fünf Produktionen: ein Puppenspiel des Wassermarionetten-Theaters Hanoi, die Musiktheater- Collage «Die Wiederholung» des deutschen Theaterpoeten Heiner Goebbels, das Multimedia-Projekt des Ungarn Tibor Szemzö, ein Konzert der jugoslawischen Drums Company sowie die Stand-up-Comedy «Das Schweigen» mit Andi Stein und Uwe Woitas.

Im Festival-Mittelpunkt stehen osteuropäische Gästen - inklusive Truppen aus Finnland und Ex-Jugoslawien. Sie spielen an den üblichen Orten, so in der Werft, im Theaterhaus Gessnerallee, in der Roten Fabrik. Als neue Musik- und Lese-Bühne wird die «Herzbaracke» von Federico Pfaffen bei der Landiwiese anlegen. Das Filmpodium Zürich gastiert mit zwei Nocturnes auf der Wiese, und im «Ballroom» steigt ein attraktives Konzertprogramm.

Wie in den Vorjahren, sind zahlreiche Vorführungen speziell auf ein jugendliches Publikum ausgerichtet. Acht der insgesamt 37 Produktionen sind für den ZKB-Förderpreis nominiert.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Philipp Keel, Overseas, 2021, Imbue print on Baryta paper, 150 x 220 cm. (Ausschnitt)
Philipp Keel, Overseas, 2021, Imbue print on Baryta paper, 150 ...
Fotografie Vom 15.12.22 - 26.02.23 in der Bildhalle Zürich  Vom 15.12.22 bis zum 26.02.23 zeigt die Bildhalle Zürich Fotoarbeiten vom in Kalifornien lebenden Künstler Philipp Keel. mehr lesen  
Galerien Der Gang über die BRAFA ist wie das Eintauchen in eine Welt, in der Schönheit und Eleganz zum Geniessen ... mehr lesen  
Zur Zeit ist viel Geld unterwegs - der Kunstmarkt boomt sehr stark.
Ausstellung im Landesmuseum Zürich vom 18.11.22 - 08.01.23  Der Advent ist eine besondere Jahreszeit. Die traditionelle Krippenausstellung im Landesmuseum Zürich fokussiert dieses Jahr auf das Krippenschaffen von Frauen. Ergänzt werden die Figuren mit historischen Adventskalendern und einem umfangreichen Rahmenprogramm. mehr lesen  
Nach den grossen Covid-19-Wellen ging es in den Schweizer Museen 2021 wieder bergauf, das Niveau vor der Pandemie wurde aber nicht erreicht. Nahezu alle Indikatoren zur Tätigkeit der Museen in der Schweiz zeigten im Vergleich zum Vorjahr nach oben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
Basel -1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
St. Gallen -1°C 0°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
Luzern 1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Genf 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen recht sonnig
Lugano 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten