Eiskunstlauf-EM in Lausanne
Paarläufer Totmjanina/Marinin überzeugten trotz gerissenem Schuhbändel
publiziert: Montag, 14. Jan 2002 / 22:21 Uhr

Lausanne - Im Kurzprogramm der Paare stehen die Russen Tatjana Totmjanina/Maxim Marinin erstmals an der Spitze des Zwischenklassementes. Die letztjährigen EM-Zweiten boten die technisch anspruchsvollste Leistung und wurden von sechs der neun Preisrichter an erster Stelle eingereiht.

Dabei musste sich Tatjana Totmjanina mit einem gerissenen Bändel am rechten Schuh durch die zweite Hälfte der Darbietung kämpfen. «Er hat sich langsam gelöst und ich versuchte, nicht darauf zu achten», meinte sie zu diesem Missgeschick.

Die anderen drei Toplatzierungen fielen zugunsten von Maria Petrowa/Alexej Tichonow (Russ), den Weltmeistern 2000 und zweimaligen Europameistern, aus. Ihre Nussknacker-Suite wirkte etwas gefühlvoller, dafür schienen Totmjanina/Marinin etwas temporeicher und artistischer.

Dritte sind die Franzosen Sarah Abitbol/Stéphane Bernadis (Fr), deren etwas wilde Can-Can-Nummer auch technisch unsauber war und deshalb eher zu gut wegkam.

Lausanne. Europameisterschaften.
Paare, Stand nach dem Kurzprogramm:


1. Tatjana Totmjanina/Maxim Marinin (Russ) 0,5.
2. Maria Petrowa/Alexej Tichonow (Russ) 1,0.
3. Sarah Abitbol/Stéphane Bernadis (Fr) 1,5.
4. Dorota Zagorska/Mariusz Siudek (Pol) 2,0.
5. Katerina Berankova/Otto Dlabola (Tsch) 2,5.
6. Tatjana Tschuwajewa/Dmitri Palamartschuk (Ukr) 3,0.
7. Tiffany Ann Sfikas/Andrew Seabrook (Gb) 3,5.
8. Marie-Pierre Leray/Nicolas Osseland (Fr) 4,0.
9. Mariana Kautz/Norman Jeschke (De) 4,5.
10. Sarah Jentgens/Mirko Müller (De) 5,0.

18 Paare am Start.

(Nicolas Russi, Lausanne /sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen  
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis gelegt. Grund sind die knappen Bundesfinanzen, wie der Bundesrat am Mittwoch mitteilte. Auch für den Spitzensport liegen vorerst keine höheren Beiträge drin. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
St. Gallen 16°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten