Schutz für Prominente

Paparazzi dürfen in Kalifornien keine Kameradrohnen mehr einsetzen

publiziert: Mittwoch, 1. Okt 2014 / 10:41 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Okt 2014 / 11:37 Uhr
Massnahmen zum Schutz der Privatsphäre - Kameradrohnen sind ab nun in Kalifornien verboten.
Massnahmen zum Schutz der Privatsphäre - Kameradrohnen sind ab nun in Kalifornien verboten.

Los Angeles - Paparazzi haben es künftig in Kalifornien schwer, ihre Ziele per Kameradrohne vor die Linse zu bekommen. Der US-Bundesstaat verabschiedete am Dienstag (Ortszeit) eine Reihe von Massnahmen zum besseren Schutz der Privatsphäre.

1 Meldung im Zusammenhang
Gouverneur Jerry Brown unterzeichnete unter anderem ein Gesetz, das den Einsatz von Kameradrohnen zur «Aufnahme persönlicher und familiärer Aktivitäten» verbietet. Von den verschiedenen Massnahmen dürften neben normalen Bürgern vor allem Prominente profitieren.

Auch Rachepornos verboten

Der Abgeordnete Ed Chau, der das Gesetz initiiert hatte, begrüsste den Schritt auf seiner Internetseite. Mit der immer weiter voranschreitenden Technologie wachse auch die Gefahr der Verletzung der Privatsphäre, schrieb er.

Verschärft wurden ausserdem die Regeln zu sogenannten Rachepornos. Ein Gesetz, das das Hochladen von Nacktbildern ins Internet aus Rache an Ex-Partnern verbietet, gibt es bereits seit dem vergangenen Jahr.

Es deckte bislang Fälle ab, in denen die Aufnahmen in gegenseitigem Einverständnis gemacht wurden, nach der Trennung aber gegen den Willen des oder der Betroffenen im Netz veröffentlicht werden. Mit der Verschärfung der Massnahmen können Opfer nun auch auf Entschädigung und eine einstweilige Verfügung klagen.

(jbo/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fotografie Ithaca - Drohnen haben das Potenzial ... mehr lesen
Perfekte Konturlichter bei bewegten Zielen für Fluggeräte kein Problem.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Ab einer Temperatur von 33 Grad Celsius sollten schwere Arbeiten im Freien an unbeschatteten Stellen pausiert werden.
Ab einer Temperatur von 33 Grad Celsius sollten ...
In den vergangenen Jahren haben sich die Sommermonate durch vermehrte Hitzeperioden ausgezeichnet. Diese Entwicklung stellt eine besondere Herausforderung für Bauarbeiter dar, die unter freiem Himmel körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten ausführen. Die Sozialpartner setzen sich daher gemeinsam dafür ein, dass die geltenden Sicherheitsmassnahmen konsequent eingehalten werden, um ein gesundes Arbeiten auch bei hohen Temperaturen zu ermöglichen. mehr lesen 
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen OpenAI verteidigt. Laut Angaben des Unternehmens soll die Computerstimme nicht versuchen, die von Hollywood-Star Scarlett Johansson nachzuahmen. mehr lesen  
In der Schweiz regelt das Insolvenzrecht die Abwicklung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung sowohl bei natürlichen als auch juristischen Personen. ... mehr lesen  
Das schweizerische Insolvenzrecht bietet verschiedene Möglichkeiten zur Bewältigung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.
Die Qualität sei top, so Pharmasuisse.
Apotheke & Pharma News In der Schweiz beteiligen sich Apotheken derzeit an verschiedenen Projekten zur legalen Abgabe von Cannabis als Genussmittel. Vier ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 17°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten