Papst-Attentäter ist auf freiem Fuss

publiziert: Donnerstag, 12. Jan 2006 / 12:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Jan 2006 / 12:34 Uhr

Istanbul - Unter starkem Polizeischutz hat der Papst-Attentäter Ali Agca in Istanbul das Gefängnis als freier Mann verlassen.

Papst Johannes Paul II. besuchte Ali Agca 1983.
Papst Johannes Paul II. besuchte Ali Agca 1983.
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Unter starkem Polizeischutz hat der Papst-Attentäter Ali Agca in Istanbul das Hochsicherheitsgefängnis in Kartal verlassen - fast 25 Jahre nach dem Anschlag auf dem Petersplatz in Rom. Er wurde dem Militär zur Musterung übergeben.

Angehörige und Freunde Acgas bewarfen das Auto beim Verlassen des Gefängnisses mit roten und gelben Nelken. Eskortiert von Polizeibeamten und in Handschellen wurde Agca zu einem Einberufungsbüro des Militärs gefahren.

Einst Mitglied der Grauen Wölfe

In einem anderen Auto ging es danach - ohne Handschellen - weiter zur Gesundheitskontrolle in eine Militärklinik. Die Behörden wollen klären, ob der 48-Jährige - ein ehemaliges Mitglied der rechtextremistischen türkischen Terrororganisation «Graue Wölfe» - Militärdienst leisten muss oder nicht.

Am 13. Mai 1981 hatte Agca Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom mit mehreren Schüssen schwer verletzt. Nach fast 20 Jahren Haft war Agca in Italien begnadigt worden und in die Türkei ausgeliefert worden. Dort verbüsste er eine Strafe wegen Mordes an einem türkischen Journalisten und zweier Raubüberfälle.

Einspruch von Familie

Die Freilassung Agcas ist in der Türkei nicht unumstritten. Ein Einspruch der Familie des ermordeten Journalisten gegen die Freilassung war vom Gericht zurückgewiesen worden.

Der Anwalt der Familie kündigte an, notfalls bis zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu gehen. Nach seiner Einschätzung hätte Agca für den Journalistenmord mindestens zehn Jahre absitzen müssen.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Anakara - Der vor einer Woche aus ... mehr lesen
Die Haftstrafe für das Papst-Attentat sei «falsch» angerechnet worden.
Der türkische Justizminister Cemil Cicek forderte das Berufungsgericht auf, die Freilassung Agcas aufzuheben.
Ankara - Fünf Tage nach der ... mehr lesen
Istanbul - Einen Tag nach seiner ... mehr lesen
Agca war am Donnerstag aus dem Gefängnis in Istanbul entlassen worden.
Istanbul - Knapp 25 Jahre nach dem Attentat auf Papst Johannes Paul II. steht der Türke Ali Agca kurz vor der Freilassung aus türkischer Haft. mehr lesen 

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten