Paralympics in Turin eröffnet

publiziert: Freitag, 10. Mrz 2006 / 23:21 Uhr / aktualisiert: Samstag, 11. Mrz 2006 / 06:14 Uhr

Zwölf Tage nach Beendigung der 20. Olympischen Winterspiele brennt in Turin wieder das Feuer. Mit einer atemberaubenden Show wurden am Freitagabend die 9. Winter- Paralympics gestartet.

2 Meldungen im Zusammenhang
Italiens Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi eröffnete um 19.12 Uhr mit der traditionellen Formel die Spiele. Der wichtigste Sportwettkampf der Behinderten steht unter dem Motto: «Spirit in Motion».

Glänzender Höhepunkt der anderthalbstündigen Show vor 26 000 Zuschauern im Stadion Olimpico war der Auftritt des beinamputierten Italieners Alex Zanardi. Der ehemalige Formel-1-Fahrer war 2001 auf dem EuroSpeedway Lausitz (De) schwer verunglückt. Zwei Jahre später gewann er mit Prothesen wieder Rennen. Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner sprach beim «Überwinden von Barrieren» den Teilnehmer Mut zu. Messner bestieg ohne künstlichem Sauerstoff den Mount Everest. Zu den prominentesten Gästen der Eröffnung zählten die schwedische Kronprinzessin Victoria, IOC-Präsident Jacques Rogge und die Fussballer von Juventus Turin.

Nach der Premiere 1976 in Örnsköldsvik (Sd) kämpfen bei der neunten Auflage in Turin bis zum 19. März insgesamt 535 Sportler aus 39 Nationen um die 58 Goldmedaillen. Das Schweizer Team, das bei der Eröffnungsfeier von Fahnenträgerin Chiara Devittori (Langlauf) angeführt wurde, ist mit 21 Teilnehmern am Start.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der 19-jährige Schwyzer Thomas Pfyl ... mehr lesen
Thomas (Pfyl (links, hier mit Kalle Palander) triumphierte für die Schweiz.
Bundesrat Joseph Deiss begutachtet den Ski von Hans Burn.
Nur 22 Hundertstel haben dem 19-jährigen Schwyzer Thomas Pfyl an den Paralympics in Turin/Sestriere im Super G zum Gewinn der Bronzemedaille gefehlt. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge ...
Fotografie Ärzte ohne Grenzen und Magnum: 50 Jahre im Einsatz  2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Fronitères (MSF). Die Photobastei Zürich nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um in einer Fotoausstellung gemeinsam mit der internationalen Fotoagentur Magnum auf 50 Jahre medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten zurückzublicken. mehr lesen  
Publinews Die Gründe, sich ein Haustier zuzulegen, sind vielfältig. So möchten manche Menschen, die Einsamkeit verspüren, sich damit Gesellschaft ins Haus holen; dies ist gerade im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vermehrt zu beobachten. Andere wiederum sehen etwa auch den Nutzenaspekt, wie etwa bei einem Hund, der das Haus bewacht. Doch was auch immer der Grund für die Anschaffung ist: Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen. mehr lesen  
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der ... mehr lesen  
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 11°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Genf 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten