Pete Dohertys frühzeitige Entlassung sorgt für Ärger

publiziert: Mittwoch, 7. Mai 2008 / 07:51 Uhr

London - Pete Dohertys frühzeitige Entlassung sorgt für Empörung. Anti-Drogen-Aktivisten und Politiker gehen in England auf die Barrikaden.

Wird nicht mehr auf Staatskosten versorgt: Pete Doherty.
Wird nicht mehr auf Staatskosten versorgt: Pete Doherty.
8 Meldungen im Zusammenhang
Dass der Rockrüpel nicht seine komplette Haftstrafe verbüssen musste, würde ein falsches Signal senden, so der Vorwurf. Ausserdem hätte man im Fall Dohertys den Jugendlichen demonstrieren können, dass der Konsum von Drogen und das Nicht-Einhalten von Bewährungsauflagen kein Kavaliersdelikt sei, so die Zeitung «The Sun».

Pete Doherty wurde Anfang April im Londoner Wormwood Scrubs Gefängnis untergebracht. Er hatte gegen seine Bewährungsauflagen verstossen. Ursprünglich sollte er 14 Wochen absitzen. Aufgrund einer Überfüllung des Gefängnisses und guter Führung kam er jetzt aber bereits nach 29 Tagen wieder frei.

(fest/Quelle: www.firstnews.de)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Edinburgh - Pete Doherty ist am ... mehr lesen
Schadlos davongekommen: Pete Doherty.
Pete Doherty muss aufpassen, von wem er sich Geld borgt.
London - Pete Doherty sollte sich ... mehr lesen
London - Amy Winehouse und Pete ... mehr lesen
Die grössten Stars des Gossip vereint?
London - Pete Doherty wieder auf die Beine helfen - das wollte eine Klamottenfirma aus Grossbritannien. Lastsason hatte geplant, gestreifte T-Shirts zu verkaufen und den Erlös Pete Doherty zukommen zu lassen. mehr lesen 
Pete Doherty will sich zusammenreissen.
London - Pete Doherty scheint aus ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
London - Pete Doherty ist ... mehr lesen
Pete Doherty will es nach seiner Entlassung erstmal richtig krachen lassen.
London - Pete Doherty hat ein neues Hobby. Der Sänger scheint zum Islam überwechseln zu wollen. mehr lesen 
Zumindest im Gefängnis habe Pete Doherty keine Drogen bekommen. (Archivbild)
London - Pete Doherty ist clean. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine alte, medizinische Pflanze: Die Blüte einer Hanfpflanze
Eine alte, medizinische Pflanze: Die Blüte einer ...
Publinews Soll Cannabis legalisiert werden? Das Thema beschäftigt derzeit die Medien in ganz Europa. Dabei könnte sich Deutschland im Hinblick auf die geplante Legalisierung von Cannabis europaweit als Vorreiter erweisen. So wird noch 2023 in Berlin mit einer Entscheidung gerechnet. mehr lesen  
Publinews Unser Alltag ist geprägt vom Beruf, zahlreichen Terminen und dem Familienleben. Stress ist eine der vielen Folgen, der ... mehr lesen  
Feste Zeiten und damit Rituale sind wichtig.
Welche Designerdroge kommt als nächstes auf den Markt?
Forscher der University of British Columbia (UBC) und der University of Alberta haben Computer so trainiert, dass sie die nächsten Designer-Medikamente vorhersagen können, noch bevor sie auf dem Markt sind. mehr lesen  
Während viele die Zeit in einem Seminar oder einer Weiterbildung sehr geniessen, ist es oftmals der Seminarleiter, der richtig ins Schwitzen gerät: Auch wenn jemand wie für diesen Beruf gemacht ist, kann es vorkommen, dass er unter starker Nervosität leidet. Was kann man also tun, wenn man aufgeregt ist, vor Leuten zu sprechen? Dieser Artikel gibt nützliche Tipps. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten