IKRK-Präsident

Peter Maurer wird Ehrendoktor der Uni Basel

publiziert: Freitag, 28. Nov 2014 / 12:54 Uhr
Peter Maurer in einem Krisengebiet vor Ort. (Archivbild)
Peter Maurer in einem Krisengebiet vor Ort. (Archivbild)

Basel - Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), hat den Ehrendoktortitel der Universität Basel erhalten. Er wird geehrt für sein Engagement im Dienst der Menschenrechte, der Schweiz und ihrer Einbindung in die internationale Gemeinschaft.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Ehrendoktorwürde wurde Maurer am Freitag am Dies academicus von der Juristischen Fakultät der Universität Basel verliehen. Maurer habe massgeblich zur festen Verankerung der Menschenrechts- und Friedenspolitik in der Aussenpolitik der Schweiz beigetragen, hiess es in der Laudatio.

Der langjährige Diplomat habe es verstanden, der Schweiz im Rahmen der Vereinten Nationen eine Stimme zu geben, die gehört und ernst genommen werde. Mit seinem intensiven Einsatz für die Schaffung des Menschenrechtsrats habe er zudem die Rechte der Schutzbedürftigen gestärkt.

Maurer steht seit Juli 2012 dem IKRK als Präsident vor. Zuvor war er unter anderem als Schweizer Botschafter bei der UNO in New York tätig gewesen.

Förderer der Life Sciences

Mit Beat Löffler und Walter Fischli ernannte die Universität Basel auch zwei Persönlichkeiten aus der Region zum Doktor «honoris causa». Der Basler Beat Löffler wurde gewürdigt als «engagierter Förderer der Life Sciences in Basel mit einer starken internationalen Ausstrahlung».

Der in Allschwil BL wohnhafte Walter Fischli ist einer der Gründer des Baselbieter Pharma-Konzerns Actelion. Fischli habe sich auch aktiv für die Förderung von Schweizer Start-up-Firmen eingesetzt und mit seiner Stiftung junge Musiktalente und Projekte an der Schnittstelle von Naturwissenschaften und Musik unterstützt, hiess es in der Würdigung.

Zu Ehrendoktoren ernannt wurden am Freitag zudem der bosnische Schriftsteller, Theater- und Literaturwissenschaftler D¸evad Karahasan, der US-amerikanische Ökonom Laurence J. Kotlikoff, der US-amerikanische Theologe Thomas Troeger, sowie die US-britische Doppelbürgerin und Psychologin Terrie E. Moffitt.

 

(awe/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Judith Stamm ist neue Ehrendoktorin der Universität Basel. Die Juristische Fakultät hat der früheren Nationalrätin die Ehrendoktorwürde am Freitag am Dies academicus verliehen. Erstmals wurden dabei von der Basler Uni mehr Frauen als Männer mit dem Titel ausgezeichnet. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
«In der Astronautenschule - Auf Mondmission am Gotthard». Joel Hunn mit dem 2. Platz beim Swiss Press Photo, Kategorie Schweizer Geschichten 2024.
«In der Astronautenschule - Auf ...
Fotografie 09.05. - 30.06.2024  «Swiss Press Photo 24» präsentiert die besten Schweizer Pressebilder des vergangenen Jahres. Die Bilder ermöglichen einen Blick hinter die schnell verblassenden Schlagzeilen und erlauben es, 2023 noch einmal Revue passieren zu lassen - vom Ende der Credit Suisse bis zum Begräbnis von Papst Benedikt XVI. mehr lesen  
Die UNESCO hat die Alpsaison in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Als herausragende Tradition der Schweizer Berggebiete vereint die Alpsaison ... mehr lesen
Das Treiben von Vieh zur Sommerweide in höher gelegene Alpen ist eine lebendige Tradition, die seit dem Mittelalter belegt ist.
Gruppenbild aller Ausgezeichneten an der Guide MICHELIN Ceremony.
Publinews Guide MICHELIN verleiht neue Sterne  Die Zahl der im Guide MICHELIN mit Stern ausgezeichneten Restaurants bleibt auf beständig hohem Niveau, insgesamt werden dieses ... mehr lesen  
Publinews Am Montag, 10. Juli, hat das älteste Gourmet-Magazin der Schweiz die Finalisten für den marmite Youngster 2024 bekannt gegeben. Das grosse Get-Together fand auf der Terrasse des Restaurants LUX in Zürich statt und wurde von 380 geladenen Gästen besucht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 17°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten