Pfadi bauen Jubiläums- Iglus auf Gletscher

publiziert: Sonntag, 18. Mrz 2007 / 15:13 Uhr

Crans-Montana - Über 500 Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben am Wochenende auf der Plaine Morte oberhalb Crans-Montana VS 132 Iglus gebaut und darin übernachtet. Die Aktion fand zum 100-Jahr-Jubiläum der Pfadfinderbewegung in der Schweiz statt.

Schliesslich standen 132 Iglus für die Übernachtung bereit. (Archivbild)
Schliesslich standen 132 Iglus für die Übernachtung bereit. (Archivbild)
216 Iglus hätten eigentlich am Samstagnachmittag auf dem Gletscher entstehen sollen. Die Zahl steht für die Länder und Territorien, in welchen die weltweite Pfadfinder-Bewegung bisher Fuss gefasst hat. Jedes Iglu wurde nach dem Bau auf Standfestigkeit und damit auf seine Bewohnbarkeit geprüft.

132 Iglus standen am Abend schliesslich für die Übernachtung auf 2800 Metern über Meer bereit, wie Aline Germann gegenüber der Nachrichtenagentur SDA sagte. Etliche Skifahrerinnen und Skifahrer hätten die Aktion am Samstagnachmittag mitverfolgt.

Weltweite Friedensbotschaft

Das Wetter sei traumhaft schön und damit ideal gewesen für die Aktion, sagte Germann. Organisiert worden war die Iglu-Bauaktion vom Waadtländer Kantonalverband der Pfadfinderbewegung.

Höhepunkt des 100-Jahr-Jubiläums der Pfadfinderbewegung Schweiz wird das Scouting's Sunrise am 1. August sein: Dann werden Pfadigruppen um 8 Uhr morgens Hügel und Berge besteigen und Friedensbotschaften in die Welt hinaus senden. Pfader und Pfaderinnen Weltweit werden am dem Tag das gleiche tun.

Gut 45'000 Mitglieder

In der Schweiz machen rund 23 000 Knaben und etwa 22 000 Mädchen bei der Pfadi mit. Landesweit gibt es 700 lokale Abteilungen, die in 23 kantonalen Dachverbänden organisiert sind.

(ht/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der sgv spricht sich für ein ausgewogenes Gesamtpaket aus, das eine moderate Erhöhung des Rentenalters sowie eine leichte Anhebung der Mehrwertsteuersätze beinhaltet.
Der sgv spricht sich für ein ausgewogenes Gesamtpaket aus, das eine ...
Verbände Schon früh hat der sgv vor den finanziellen Folgen einer 13. AHV-Rente gewarnt. Die Finanzierungsvorschläge des Bundesrates, die eine Anhebung der Lohnprozente vorsahen, werden vom Verband als inakzeptabel bezeichnet. Der sgv spricht sich stattdessen für ein ausgewogenes Gesamtpaket aus, das eine moderate Erhöhung des Rentenalters sowie eine leichte Anhebung der Mehrwertsteuersätze beinhaltet. mehr lesen  
Fotografie Noch bis zum 16. Juni in der Galerie BelleVue Basel  Die Ausstellung im BelleVue/Basel präsentiert eine spannende fotografische Reise von den turbulenten 1970er-Jahren ... mehr lesen  
SMON-Opfer, Demonstration gegen Ciba Geigy, Basel 1977.
Männer bekommen im Schnitt immer noch viel mehr Gehalt, gerade in Positionen mit höherer Verantwortung.
Schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE) 2022  Im Jahr 2022 lag der Medianlohn für Vollzeitstellen in der Gesamtwirtschaft (privater und öffentlicher ... mehr lesen  
In einer Zeit, in der Veränderungen in unseren Städten in einem beispiellosen Tempo voranschreiten, haben Forscher einen innovativen Ansatz gefunden, um die visuellen Spuren ... mehr lesen  
Obwohl man weiss, dass Gentrifizierung oft zu Vertreibungen führt, ist der Zusammenhang nicht immer klar.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten