Pipilotti Rist empört Katholiken

publiziert: Donnerstag, 22. Sep 2005 / 13:46 Uhr

Venedig - Die Installation der Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist im Rahmen der Biennale Venedig ist am Samstag vorzeitig geschlossen worden.

Die Kirche San Staë ist geschlossen worden.
Die Kirche San Staë ist geschlossen worden.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Pfarrer der Kirche San Staë, dem Standort der Ausstellung, reagierte auf den Druck empörter Katholiken.

Padre Aldo Marangoni habe Proteste befürchtet, erklärte Andreas Münch vom Bundesamt für Kultur (BAK) gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Er zeigte sich überrascht über die Reaktion des Geistlichen, der die Kirche dem Schweizer Pavillon jedes Jahr zur Verfügung stellt.

Er habe Marangoni in einem Brief gebeten, die Kirche so schnell wie möglich wieder zu öffnen, sagte Münch. Er hoffe, die Sache werde sich rasch erledigt haben.

«Homo sapiens sapiens»

Rist präsentiert in San Staë am Canale Grande das Videofresko «Homo sapiens sapiens». Die Bilder werden an die Decke des barocken Sakralraums projiziert. Sie zeigen die paradiesische Welt zweier nackter Frauen.

Die Installation der Schweizer Künstlerin sei eines der gefragtesten Werke der am 12. Juni eröffneten Biennale, sagte Münch. Hunderte Personen drängten sich täglich in die Kirche, um sie zu sehen.

Begeisterung überall

Zudem sei Rists Arbeit im September auf dem Titelblatt der prestigeträchtigen Zeitschrift «Art in America» erschienen, ergänzte er. Auch Bundesrat Pascal Couchepin hatte sich bei einem Besuch begeistert über die Installation geäussert.

Während des Sommers habe sich jedoch eine Gruppe von 45 Katholiken an die Medien gewandt, sagte Münch weiter. Nach Berichten der Nachrichtenagentur Ansa richtete die Gruppe eine Petition an den Papst und die Kardinäle Angelo Sodano und Angelo Scola, Patriarch von Venedig.

Wie Ansa weiter schreibt, habe Marangoni erklärt, er habe die Ausstellung aus «technischen Gründen» geschlossen. Nach einem heftigen Gewitter sei am Samstagabend Wasser eingedrungen. Laut Ansa war die Ausstellung allerdings bereits am Samstagmorgen geschlossen.

(bsk/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Venedig - Bundesrat Pascal Couchepin ... mehr lesen
Pipilotti Rist zeigt in der Kirche San Stäe ihre Videoinstallation Homo sapiens sapiens.
Venedig ist Schauplatz der 51. Internationalen Kunst-Biennale.
Venedig - Die 51. Kunst-Biennale Venedig ist eröffnet, 55 Länder beteiligen sich daran. Daneben zeigen die Kuratorinnen María de Corral und Rosa Martínez Werke von rund 90 ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, 1966.
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, ...
Fotografie Vom 25.06. - 27.08. in der Bildhalle Zürich  Die Ausstellung «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» ist nach sieben Jahren die zweite Einzelausstellung des berühmten Magnum- Fotografen in der Bildhalle Zürich und kann als umfassende Retrospektive verstanden werden. mehr lesen  
Galerien Die Galerie Hauser & Wirth hat auf der Art Basel während des ersten VIP-Tages eine der berühmten ... mehr lesen  
Die ikonische Spider-Skulptur von Louise Bourgeois aus dem Jahr 1996 auf dem Stand der Galerie Hauser & Wirth an der Art Basel 2022.
Für einen erfolgreichen Kunstumzug von wertvollen Kunstgegenständen werden diese zunächst von den Umzugsmitarbeitern gesichtet und genau vermessen.
Publinews Bei einem Umzug kann es durchaus passieren, dass Einrichtungs- oder Gegenstände aufgrund von falscher Verpackung oder ... mehr lesen  
Fotografie 11. Juni 2022 bis 16. Oktober 2022  Die Ausstellung «Wahlfamilie - Zusammen weniger allein» beleuchtet anhand von Werken aus der Sammlung des Fotomuseum ... mehr lesen  
Leonard Suryajaya, Two Bodies, 2017, aus der Serie False Idol, 2016-2020.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten