Polizei ist für den Papstbesuch gerüstet

publiziert: Mittwoch, 26. Mai 2004 / 17:07 Uhr

Bern - Bern ist aus polizeilicher Sicht auf den Besuch von Papst Johannes Paul II. gerüstet: Im Bereich Sicherheit und Rettung stehen am 5. und 6. Juni über 1000 Personen in Bern im Einsatz. Aus Sicherheitsgründen bleibt vieles geheim.

Papst Johannes Paul II. besucht nächste Woche die Schweiz.
Papst Johannes Paul II. besucht nächste Woche die Schweiz.
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Die Gefährdung des hohen, völkerrechtlich geschützten Gastes habe sich in den vergangenen Wochen nicht verschärft, stellte Daniel Blumer, Kommandant der Stadtpolizei Bern, vor den Medien in Bern klar.

Grund für die Medienkonferenz sei vielmehr das grosse Medieninteresse - mit bisher über 700 angemeldeten Journalistinnen und Journalisten - am Papst-Besuch in Bern.

Unter den über 1000 Sicherheit- und Rettungskräften finden sich viele Polizeispezialisten wie Präzisionsschützen, Antiterroreinheiten, Sprengstoffentschärfer, Schutzhunde und Sprengstoffspürhunde.

Vieles bleibt geheim

Für den mit einem Stab von 30 Personen reisenden Papst ist ein rund-um-die-Uhr-Personenschutzkonzept erarbeitet worden. Wie der Papst nach seiner Landung auf dem Militärflughafen Payerene (VD) nach Bern kommt, bleibt geheim.

Das umzäunte Gelände auf der Grossen Allmend für die Eucharistiefeier vom Sonntag wird über 170 Eingangstore passierbar sein. Pro Stunde werden maximal 30 000 Personen die rigorosen Eingangskontrollen durchlaufen können.

100 000 Teilnehmer erwartet

Die Polizei rechnet mit bis zu 100 000 Teilnehmenden am Gottesdienst vom Sonntag und empfiehlt daher eine rechtzeitige Anreise. Total werden zudem 185 Personen im Bereich sanitätsdienstliche Versorgung aktiv sein, davon 10 Notärzte.

Grössere Parkräume werden bei den Autobahnausfahrten Wankdorf, Neufeld sowie Schönbühl bereit gestellt. Für Behinderte sowie für Medienschaffende werden spezielle Parkierungsmöglichkeiten eingerichtet.

(rp/sda)

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler ... mehr lesen  
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen  1
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Bern 9°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Luzern 9°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten