Bis 16 Stunden Akku mit Docking-Station
Preise und weitere Details zum Asus Vivo Tab RT
publiziert: Donnerstag, 25. Okt 2012 / 16:07 Uhr
Die zusätzliche Docking-Tastatur hat wieder USB-Port und Akku.
Die zusätzliche Docking-Tastatur hat wieder USB-Port und Akku.

Das bereits auf der IFA präsentierte Asus Vivo Tab RT mit Windows RT und optionaler Docking-Tastatur erscheint auch in einer Variante mit UMTS-Modul. Heute hat Asus die Preise für alle Modellvarianten bekannt gegeben.

4 Meldungen im Zusammenhang
Obwohl das Asus Vivo Tab RT nach An­gaben des Herstellers in «enger Zusammen­arbeit» mit Microsoft entwickelt wurde, ist es ein direkter Konkurrent zu Microsofts Surface-Tablet mit Windows RT, das diese Woche er­scheinen soll. Trotzdem gibt es technische Unter­schiede.

Technische Daten des Asus Vivo Tab RT wecken Interesse

Das Vivo Tab RT im metallischen Gehäusedesign hat eine Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll, die Auflösung beträgt 1366 mal 768 Pixel. Angetrieben wird das Tablet von einem NVIDIA-Tegra-3 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz, in den auch die hauseigene Geforce-Grafikeinheit integriert ist. Besonders glänzen kann das Tablet bei der Speicherausstattung: Neben 2 GB Arbeitsspeicher verfügt das Vivo Tab RT über 64 GB internen Speicher.

Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz verbaut, für Videotelefonie gibt es auf der Frontseite eine 2-Megapixel-Kamera. Neben einem 36-poligen Dockinganschluss kann das Tablet mit einer Micro-HDMI-Schnittstelle, einem Audio-Klinkenanschluss sowie einem MicroSD-Cardreader aufwarten. Ausser einem GPS- und NFC-Modul haben die Entwickler auch an einen G-Sensor, Umgebungslichtsensor, Gyroskop und E-Compass gedacht. Ebenfalls sind Bluetooth 4.0, Wi-Fi Direct und WLAN 802.11 b/g/n integriert.

 Besonderes Interesse an einem Test dürfte die Akkulaufzeit wecken: Der 2-Zellen Lithium-Polymer-Akku soll laut Angaben von Asus eine Kapazität von 6760 mAh haben und (ohne Dockingtastatur) rund neun Stunden durchhalten. Bei Abmessungen von 263 mal 171 mal 8,3 Millimeter ist das Vivo Tab RT mit 535 Gramm nicht gerade ein Leichtgewicht. Als Betriebssystem kommt Windows RT, eine Abwandlung von Windows 8 für nicht von Intel-CPUs angetriebene Geräte, zum Einsatz. Ebenfalls vorinstalliert ist eine Preview von «Office Home & Student 2013 RT» - dabei handelt es sich um eine Vorabversion von Microsoft Office für Windows-RT-Geräte.

UMTS-Variante, Docking-Tastatur mit Akku und Preisübersicht

Die UMTS-Variante unterscheidet sich - ausser durch das zusätzliche 3G-Modul, das auch HSPA+ unterstützt - nicht vom Grundmodell. Optional erhältlich ist die Docking-Tastatur, die - wie von Asus gewohnt - einen separaten Akku mitbringt. Dadurch soll sich die Akkulaufzeit auf maximal 16 Stunden erhöhen; für die Kombination aus 3G-Tablet und Dock gibt Asus 15 Stunden maximale Laufzeit an.

Das Dock bringt ausser der Tastatur noch ein Multitouch-Pad und eine USB-Schnittstelle mit; letztere unterstützt allerdings nur USB 2.0. Mit dem 538 Gramm schweren Dock wiegt das zusammengebaute Gerät über ein Kilogramm.

Soviel Ausstattung und Leistung ist allerdings nicht zum Schnäppchenpreis zu haben: Das Asus Vivo Tab RT kostet alleine 599 Euro (725 Franken), die Ausführung mit UMTS-Modul 699 Euro (846 Franken). Für die Varianten mit Docking-Tastatur werden jeweils 130 Euro (157 Franken) Aufpreis fällig - die Gesamtpreise liegen damit bei 729 Euro (882 Franken/ohne 3G) beziehungsweise 829 Euro (1003 Franken/mit 3G).

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
«Surface ist völlig anders als jedes Tablet, dass ich zuvor genutzt habe»
Am Freitag erscheint neben Windows 8 auch Microsofts Antwort auf iPad und Co, das ARM-basierte Tablet Surface mit Windows RT. mehr lesen
In rund zwei Wochen startet Windows ... mehr lesen
IdeaPad Yoga 13: über 1000 Dollar sind wohl zu viel.
Mit Windows 8 hat Microsoft sein Betriebssystem für den Betrieb auf Tablets technologisch auf eine neue Basis aufgesetzt.
Microsoft beschreitet mit seinem ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die verschiedenen Unternehmensbereiche viel effizienter zusammenarbeiten.
Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die verschiedenen ...
Publinews Kundenerlebnisse sind der Schlüssel zum Erfolg, das wusste schon Steve Jobs. Wie stark die Abhängigkeiten sind, steht im druckfrischen Report von Adobe «Digitale Trends 2021». mehr lesen  
Gestern gab YouTube bekannt, dass es einen grossen Teil der YouTube Originals, die Originalinhalte wie Serien, Bildungsvideos, Musik und Prominentenprogramme ... mehr lesen  
Keine grosse Zukunft für Autoren und Contentmacher bei YouTube Originals.
Es gibt einiges zu beachten, wenn man einen erfolgreichen Onlineshop betreiben möchte.
Publinews Wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Onlineshop erhöhen wollen, müssen Sie Ihren Shop für die Suchmaschinen optimieren. Das geht am besten so: mehr lesen  
Google ist nicht mehr die am meisten aufgerufene Webseite: Im letzten Jahr verzeichnete die chinesische Social-Media-Plattform TikTok mehr Besuche als die Suchmaschine Google ... mehr lesen  
TikTok ist besonders bei jungen Leuten beliebt.
Mickael L. Perrin in seinem Labor an der Empa.
eGadgets Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten Dübendorf, St. Gallen und Thun - Mickael L. Perrin ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten