Priester-Mörder in der Türkei gefasst

publiziert: Dienstag, 7. Feb 2006 / 09:19 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Feb 2006 / 10:54 Uhr

Ankara - Zwei Tage nach der Ermordung eines italienischen Priesters in der türkischen Stadt Trabzon ist der mutmassliche Täter gefasst worden. Wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, handelt es sich um einen 16-Jährigen.

Es scheint sich um einen Einzeltäter zu handeln, vermutet die türkische Regierung.
Es scheint sich um einen Einzeltäter zu handeln, vermutet die türkische Regierung.
1 Meldung im Zusammenhang
Bei dem Zugriff in Trabzon sei eine Waffe beschlagnahmt worden, hiess es weiter. Der 61-jährige Priester aus Piverno bei Rom war vor der Kirche Sankt Maria in der Stadt an der Schwarzmeerküste mit zwei Kugeln erschossen worden. Er hatte sich seit fünf Jahren in der Türkei aufgehalten.

Die türkische Regierung hatte am Vortag Spekulationen über einen Zusammenhang mit dem Streit um die Mohammed-Karikaturen zurückgewiesen. Es handle sich um einen Einzeltäter.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ankara/Istanbul - Der Vorsitzende der ... mehr lesen
Der Täter habe die Tatwaffe bei seiner Verhaftung noch bei sich gehabt.(Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten