Provider filtern Wikipedia wegen Kinderpornografie
publiziert: Montag, 8. Dez 2008 / 08:27 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Dez 2008 / 08:43 Uhr

London - Sechs britische Internetprovider filtern den Zugriff auf Wikipedia, nachdem die Online-Enzyklopädie auf die schwarze Liste der Internet Watch Foundation gesetzt wurde.

Die Band Scorpions hat auf dem Cover ihres Albums Virgin Killers ein nacktes zwölfjähriges Mädchen.
Die Band Scorpions hat auf dem Cover ihres Albums Virgin Killers ein nacktes zwölfjähriges Mädchen.
1 Meldung im Zusammenhang
Grund dafür scheint das Foto eines CD-Covers zu sein, das von der Organisation als Kinderpornografie eingestuft wird. Das Cover für das Album Virgin Killer der deutschen Band Scorpions zeigt ein nacktes zwölfjähriges Mädchen und hat bereits bei seiner Veröffentlichung Mitte der Siebziger-Jahre für Aufsehen gesorgt.

Die Wikipedia-Administratoren haben sich vorerst dafür entschieden, das Bild nicht vom Netz zu nehmen, berichtet The Register. Letztendlich entscheidet jedoch die Wikimedia Foundation, die den verschiedenen Wikipedia-Zweigen vorsteht.

Wikipedia wurde nicht über Sperre informiert

Genauso wie die britischen Internetnutzer, wurde auch die Wikimedia Foundation nicht im Voraus über die Sperre informiert. «Wir wurden weder wegen dieser noch wegen ähnlicher Angelegenheiten in Grossbritannienkontaktiert», bestätigt Jay Walsh, Sprecher der Foundation.

Viele britische Wikipedia-Nutzer, die den Artikel zum Album Virgin Killer aufrufen wollen, erhalten nun eine leere Seite mit einer Fehlermeldung. Die Provider leiten den Wikipedia-Traffic nun durch transparente Proxy-Server, was dazu führt, dass eine grosse Zahl der Wikipedia-Nutzer von derselben IP-Adresse zu kommen scheint.

Autoren müssen sich neu anmelden

Die Konsequenz daraus ist, dass die Wikipedia-Administratoren all diese Nutzer blockieren müssen, wenn ein einziger einen unangebrachten Eintrag schreibt. Daher müssen sich britische Wikipedia-Autoren nun anmelden, bevor sie an Artikeln mitschreiben können.

Die aktuelle Kontroverse um das Bild ist nicht erst durch das Eingreifen der Internet Watch Foundation entstanden. In der Vergangenheit wurde das Bild bereits zweimal von Usern gelöscht und daraufhin wieder hergestellt.

Zugriffssperre nicht effektiv

Die aktuelle Zugriffssperre hat sich bisher allerdings als wenig effektiv erwiesen, denn, obwohl der Artikel über das Album für viele britische Surfer nicht abrufbar ist, können diese weiterhin auf das Bild zugreifen. Das liegt daran, dass die Bilder, die in Wikipedia-Artikeln angezeigt werden, auf separaten Severn der Wikimedia Foundation liegen. Auf die gespeicherten Bilder kann auch zugegriffen werden, ohne die zugehörigen Artikel aufzurufen.

(sl/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
ich kaufte dieses Album ...
gleich bei seiner ersten Veröffentlichung vor über 30 Jahren - der Musik, und nicht des cover's wegen.
Es reihte sch vom sound her nahtlos zu den vorherigen Alben ein.

Wer den Text des Titelsongs "Virgin Killer" liest und versteht, dem muss einleuchten, dass die Scorps dieses cover bewusst gewählt hatten, weil sie auf diese Weise auf das Thema aufmerksam machen wollten.
So gesehen waren diese "Rocker" der Zeit weit voraus ...
Recht so
gewisse Inhalte sind unhaltbar... das besagte CD/LP-Cover gehört verboten!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Es gibt einiges zu beachten, wenn man einen erfolgreichen Onlineshop betreiben möchte.
Es gibt einiges zu beachten, wenn man einen erfolgreichen ...
Publinews Wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Onlineshop erhöhen wollen, müssen Sie Ihren Shop für die Suchmaschinen optimieren. Das geht am besten so: mehr lesen  
Google ist nicht mehr die am meisten aufgerufene Webseite: Im letzten Jahr verzeichnete die chinesische Social-Media-Plattform TikTok mehr Besuche als die Suchmaschine Google des US-Konzerns Alphabet. mehr lesen
TikTok ist besonders bei jungen Leuten beliebt.
Die Angriffe auf KMU werden im kommenden Jahr ebenso zunehmen, wie die auf Städte und Gemeinden.
Konzentration auf Ransomware begünstigt Angriffe auf weniger geschützte Bereiche  Jena - Wenn die Kassen in Elektro-Flächenmärkten nicht mehr klingeln, im Strassenverkehrsamt keine ... mehr lesen  
Bern - Der Cyber-Defence (CYD) Campus von armasuisse arbeitet erstmalig mit dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Bereich der Cybersicherheit ... mehr lesen
Sogenannte Security Advisories werden nun zentral gesammelt und sollen automatisiert verarbeitet werden.
DIGITAL LIFESTYLE: OFT GELESEN
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen -3°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Bern -2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Luzern -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten