Radsport droht das Olympia-Out

publiziert: Sonntag, 10. Aug 2008 / 19:58 Uhr

Die weltweit operierende Antidoping-Agentur WADA drohte dem Radsport und dem Gewichtheben-Verband mit dem Ausschluss aus dem Olympia-Programm.

In einigen Bereichen herrsche eine regelrechte Dopingkultur, sagte WADA-Präsident John Fahey.
In einigen Bereichen herrsche eine regelrechte Dopingkultur, sagte WADA-Präsident John Fahey.
1 Meldung im Zusammenhang
In einem Interview mit der Associated Press (AP) forderte WADA-Präsident John Fahey die betreffenden Sportler auf, den Antidoping-Code hundertprozentig zu erfüllen.

Beim Gespräch im olympischen Dorf in Peking erklärte Fahey, dass seine Behörde im Herbst bei einem Treffen mit den IOC-Spitzen erörtern, ob systematisch «verseuchte» Sportarten vom Programm zu streichen sind. «Gewisse Sportarten wie Gewichtheben haben einen schlechten Ruf.» Das seit anhand von etlichen Doping-Fällen in den letzten Jahren dokumentiert, so der WADA-Chef. Unmittelbar vor den Spielen in China wurden 22 Athleten aus Bulgarien und Griechenland wegen positiver oder bewusst verpasster Tests zurückgezogen.

«Dopingkultur»

Es gebe zwar in keinem Bereich des Sports eine absolute Sicherheit, dass nicht manipuliert werde, erklärte Fahey gegenüber AP. In einigen Bereichen herrsche aber eine regelrechte Dopingkultur. Neben den Gewichthebern stellte er dabei auch die Radszene an den Pranger. Der grassierende Missbrauch (an der Tour de France und anderen Rennen) missfiel ihm besonders.

Fahey setzt die Verbände bewusst unter Druck. Bis im kommenden November müssen sich alle dem WADA-Code fügen und die Tests (und allfällige Sanktionen) vollumfänglich akzeptieren. «Das wird für die Teilnahme an Olympischen Sommer- und Winterspielen essentiell sein», warnte Fahey.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Über der Tour de France hängt ... mehr lesen
Ergebnisse sind in rund zwei Wochen zu erwarten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. mehr lesen
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Olympische Sommerspiele Wegen Doping-Nachtests  Nach neuerlichen Doping-Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings verdächtigt. mehr lesen  
Ausserdem will das IOC die Medaillengewinner von Peking 2008 und London 2012 noch einem grösseren Testprogramm unterziehen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten