Raumfahrt

Raumsation ISS: Zwei Astronauten müssen Reperaturarbeiten erledigen

publiziert: Mittwoch, 18. Dez 2013 / 07:49 Uhr
Rumstation ISS.
Rumstation ISS.

Washington - Nach dem Ausfall einer überhitzten Kühlpumpe auf der Internationalen Raumstation ISS hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Versorgungsflug eines privaten Transporters verschoben und dringende Reparaturarbeiten angekündigt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Am 21., 23. und 25. Dezember sollen je zwei Astronauten zu mehr als sechs Stunden langen Ausseneinsätzen ausrücken, um die Pumpe zu ersetzen, teilte die Nasa am Dienstag (Ortszeit) in Washington mit.

Ein eigentlich für Mittwoch geplanter Start des privaten Raumtransporters «Cygnus», der mit rund 1300 Kilogramm Nachschub zur ISS fliegen sollte, wurde auf «frühestens Januar» verschoben.

An der Kühlpumpe ist seit rund einer Woche ein Ventil defekt. Daraufhin hatte der Energieverbrauch im russischen Teil der Station deutlich heruntergefahren werden müssen.

Die sechsköpfige Crew und die Station sind aber nach Angaben der Nasa nicht in Gefahr. Bei den angekündigten Ausseneinsätzen sollen die US-Astronauten Mike Hopkins und Rick Mastracchio die defekte Pumpe herausnehmen und ein vorhandenes Ersatzteil einbauen.

(ww/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Astronaut Rick Mastracchio ausserhalb der Internationalen Raumstation, an einem von mehreren Aussenbordeinsätzen, um ein defektes Pumpenmodul zu ersetzen.
Washington - Zur Reparatur eines defekten Kühlsystems haben zwei US-Astronauten am Samstag für fünfeinhalb Stunden die Internationale Raumstation (ISS) verlassen. In der Nacht auf ... mehr lesen
Unerwartet schnell haben zwei ... mehr lesen
Den US-Astronauten Rick Mastracchio.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. Morrison-Formation. Albany County, Wyoming, USA. Ausgegraben im August 2021. 65 - 70 % originale Knochenmasse.
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. ...
Die Auktion «Out of This World» bei Koller Auktionen am 17. Juni 2024 in Zürich ist eine einzigartige Gelegenheit, in eine faszinierende Welt voller Wunder und Seltenheiten einzutauchen. Die Auktion präsentiert eine kuratierte Sammlung von Objekten, die die Grenzen von Wissenschaft, Natur und Kunst überschreiten. mehr lesen 
Nach Berichten aus den USA plant SpaceX den Bau eines neuen Satellitennetzwerks für einen US-Geheimdienst. Dieses Netzwerk namens «Starshield» ... mehr lesen  
Das Ziel des Starshield-Projekts ist die kontinuierliche Überwachung der Erdoberfläche, insbesondere für militärische Zwecke.
Neue Möglichkeiten für das Internet-Backbone  Ein europäisches Projekt der ETH Zürich erzielt einen bahnbrechenden Fortschritt: optische Terabit-Datenübertragung durch die Luft. Das innovative System ermöglicht erschwinglichere und schnellere Backbone-Verbindungen über erdnahe Satelliten. So wurde eine Übertragung von 1 Terabit/s über 53 km mittels optischer Laser und innovativer Modulationsformate erfolgreich demonstriert. mehr lesen  
Auf dem Dach des Moore Laboratory des Caltech wird Strom aus dem Weltall empfangen.
Ein Prototyp des Space Solar Power Project (SSPP) des Caltech hat erfolgreich seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, drahtlos Energie im Weltraum zu übertragen und zum ersten Mal nachweisbare Energie ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 16°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
St. Gallen 15°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 14°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 19°C 25°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten