Retouche an Smith&Nephew-Offerte für Übernahme von Centerpulse

publiziert: Montag, 7. Jul 2003 / 11:02 Uhr

Zürich - Im Übernahmekampf um den Medizinaltechnikkonzern Centerpulse ist das Angebot von Smith&Nephew leicht geändert worden. Die Angebotsfrist dauert neu bis zum 27. August. Bei Angebotsänderungen besteht die Möglichkeit einer Nachfrist von 10 Tagen.

Centerpulse.
Centerpulse.
Zwei Tage bevor Centerpulse ihren Bericht zum Übernahmeangebot der amerikanischen Zimmer abgeben wird, ergab sich im Angebot der Briten noch eine Änderung. Die Anpassungen hat die Übernahmekommission verlangt, wie aus einem Inserat in der Neuen Zürcher Zeitung hervorgeht.

Konkret soll bei einem Vollzug des Angebots ein vorgesehener Mandatsvertrag von Smith&Nephew mit zwei Centerpulse-Verwaltungsratsmitgliedern während einer Übergangsfrist neu nicht in jedem Fall abgeschlossen werden, sondern nur, wenn innerhalb der Angebotsfrist 66,66 Prozent aller ausgegeben Centerpulse Aktien angedient worden sind.

Laut einem Sprecher der Übernahmekommission wird dadurch die Kontrolle über Centerpulse für den Fall geregelt, dass beide Übernahmeangebote zu Stande kämen.

Es beträfe die Verwaltungsräte Max Link und René Braginsky in der Zeit, bis die Centerpulse Generalversammlung nach einem Vollzug des Angebots die durch Smith & Nephew vorgeschlagenen Personen in den Verwaltungsrat von Centerpulse gewählt hätte.

Die Briten können bis zum 18. August weitere Änderungen an ihrer Offerte vornehmen, wie aus der letzten Empfehlung der Übernahmekommission hervorgeht. Das S&N-Angebot liegt rund 24 Prozent unter demjenigen der Amerikaner. Bis zum 31. Juli dürfen auch noch weitere Interessenten allfällige Offerten unterbreiten.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Die intensive Nutzung digitaler Geräte, bei der wir weniger blinzeln, fördert die Austrocknung der Augenoberfläche.
Die intensive Nutzung digitaler Geräte, bei der wir weniger ...
Optiker-News Trockene Augen (Sicca-Syndrom) sind ein weit verbreitetes Leiden. Bildschirmzeit, Umwelt und andere Faktoren verschlechtern den Tränenfilm, der für gesunde Augen wichtig ist. Dabei leiden besonders Kontaktlinsenträger häufig unter den unangenehmen Symptomen. Doch es gibt Hoffnung: Augenoptiker spielen eine entscheidende Rolle bei der Diagnose, Behandlung und Prävention von trockenen Augen. mehr lesen  
Fahrrad-News Ein bequemer Sattel ist das A und O für ungetrübten Fahrspass. Egal ob gemütliche Radtour, sportliche ... mehr lesen  
Ein gefederter Sattel hat Vor- und Nachteile.
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein ... mehr lesen  
Publinews Dinge, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten  Ein gesundes Raumklima ist von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden. Zu viel ... mehr lesen  
Duschen, Kochen und Wäschetrocknen in Innenräumen erhöhen die Luftfeuchtigkeit.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten