Ronny Ackermann verteidigte seinen Titel

publiziert: Freitag, 18. Feb 2005 / 20:30 Uhr

An den Titelkämpfen der nordischen Skisportler hat in der Kombination Ronny Ackermann seinen Titel verteidigt.

Ackermann erzwang die Entscheidung mit einer taktischen Meisterleistung.
Ackermann erzwang die Entscheidung mit einer taktischen Meisterleistung.
Björn Kircheisen auf Platz 2 komplettierte den Triumph der Deutschen. Der österreicher Felis Gottwald holte sich die Bronzemedaille.

Am Schluss der 15 km auf der Loipe hatte sich dieses Trio an der letzten Steigung leicht abgesetzt. Ackermann erzwang die Entscheidung mit einer taktischen Meisterleistung. In der letzten Abfahrt fuhr er an seinen beiden Gegnern vorbei und holte dabei einen solch grossen Vorsprung heraus, dass sein Sieg schon 200 m vor dem Ziel feststand.

Springen vom Wind verblasen

Ackermann war auch ein Stück weit der Nutzniesser des Skispringens, das sich auf der Schanze lange hingezogen hatte, weil der Wind in unterschiedlicher Stärke blies. Letztlich wurde die zweite Serie nicht gewertet, die Bandbreite der zulässigen Windstärke verbreitert und die Konkurrenz so zu einem Ende gebracht.

Überraschend führte am Schluss der Russe Sergej Maslennikow. Ackermann auf Platz 10 lag 1:28 Minuten zurück. Sein Gegner Hannu Manninen (Fi) war das grosse Opfer des Springens. Auf dem 30. Platz hatte der Finne keine Chance, auf eine Spitzenposition zu kommen.

Schweizer nicht glücklich

Auch die Schweizer waren nach dem Ausgang des Springens nicht glücklich. Ronny Heer belegte den 16. Zwischenrang, der beste Langläufer hingegen - Andreas Hurschler - war erst an 33. Stelle zu finden. Im Windschatten Manninens verbesserte sich Hurschler auf den 19. Schlussrang.

Ronny Heer musste sich mit dem 29. Platz bescheiden, Jan Schmid (29.) und Ivan Rieder (31.) kamen noch etwas später ins Ziel. Das kleine Flämmchen der Hoffnung, dass nach dem 3. Rang der Schweizer im Teamwettkampf im Weltcup in Pragelato (It) aufgeflackert war, erlitt einen herben Dämpfer.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.auktionen.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 6°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 13°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten