Russische Party in Melbourne verhindert

publiziert: Mittwoch, 28. Jan 2009 / 07:40 Uhr

Serena Williams hat beim Australian Open ein grosses Defitzit wettgemacht und die Halbfinals erreicht. Die als Nummer 2 gesetzte Amerikanerin setzte sich gegen Swetlana Kusnezowa (USA/8) 5:7, 7:5, 6:1 und verhinderte so eine rein russische Landesmeisterschaft.

Nachdem das geschlossen war, drehte sich die Partie.
Nachdem das geschlossen war, drehte sich die Partie.
4 Meldungen im Zusammenhang
Nach Dinara Safina und Vera Swonarewa qualifizierte sich mit Jelena Dementiewa eine weitere Russin für den Halbfinal.

Die Olympiasiegerin liess der Spanierin Carla Suarez Navarro beim 6:2, 6:2 keine Chance und erreichte so ihren ersten Halbfinal im Melbourne Park.

Dach zu

Williams verlor den ersten Satz, als das Dach noch geöffnet war. Als die Marke von 40 Grad dann aber überschritten wurde, wurde das Dach geschlossen und nach der fast halbstündigen Pause entwickelte sich indoor eine ganz andere Partie. Kusnezowa konnte bei 5:3 zwar noch zum Match servieren, gewann dann aber nur noch eines der letzten elf Games.

(sl/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Australian Open Serena Williams bleibt in Melbourne ... mehr lesen
Beflügelt wurde Williams dadurch, dass das Spiel wegen der erneut gewaltigen Hitze bei geschlossenem Dach ausgetragen wurde.
Der Weltranglisten-Erste Nadal hat insgesamt erst 40 Games abgegeben und ist wie im Vorjahr noch ohne Satzverlust.
Australian Open Spaniens Tennisspieler scheinen ... mehr lesen
Das Australian Open hat seinen ... mehr lesen
So sieht Roger Federers nächster Gegner aus: Andy Roddick.
Verliert Top-Position: Jelena Jankovic.
Australian Open Im Frauenturnier ereignete sich zu ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit 2008.
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit ...
Australian Open Final  Der «Djoker» Novak Djokovic dominiert auch im Australian-Open-Final. Der Weltranglistenerste aus Serbien besiegte den Schotten Andy Murray in 2:54 Stunden 6:1, 7:5, 7:6 (7:3). mehr lesen 
Nach kurzer Party-Nacht  Deutschlands neuer Tennis-Star Angelique Kerber hat am Morgen nach ihrem völlig überraschenden Triumph beim Australian Open eine Wette eingelöst. Sie ist in den Yarra River von Melbourne gesprungen. mehr lesen  
Australian Open  Bereits zum vierten Mal treffen Novak Djokovic und Andy Murray im Final des Australian Open (ab 09.30 Uhr) aufeinander. Bislang verliess immer der 28-jährige Serbe als Sieger den Platz. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Basel 17°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 17°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Bern 16°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 17°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 19°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten