Sabina Hafner holt EM-Medaille

publiziert: Freitag, 22. Jan 2010 / 20:18 Uhr

Beim Weltcup-Finale der Bobfahrerinnen in Igls (Ö) hat Sabina Hafner überraschend die EM-Silbermedaille gewonnen.

Die Differenz zu Gold betrug 17 Hundertstelsekunden nach dem ersten Durchgang war Hafner sogar die beste Europäerin gewesen.
Die Differenz zu Gold betrug 17 Hundertstelsekunden nach dem ersten Durchgang war Hafner sogar die beste Europäerin gewesen.
Die Baselbieterin beendete den Weltcup-Wettkampf mit Anschieberin Hanne Schenk als starke Fünfte. In der EM-Wertung musste sie sich nur dem deutschen Team Cathleen Martini/Romy Logsch geschlagen geben. Die Differenz zu Gold betrug 17 Hundertstelsekunden, nach dem ersten Durchgang war Hafner sogar die beste Europäerin gewesen. Dies ist erst die dritte Schweizer Medaille, seit 2004 die Frauen-EM eingeführt worden ist. Bei der Premiere hatte die inzwischen zurückgetretene Françoise Burdet Bronze geholt, vor zwei Jahren wurde Maya Bamert ebenfalls Dritte.

Bamert war in Igls die grosse Geschlagene. Zwar wurde sie EM-Vierte, doch im Kampf um die Olympia-Tickets zog sie den Kürzeren. Fabienne Meyer, die im Tirol mit Anschieberin Caroline Spahni direkt hinter Bamert landete, hat die besseren Karten, weil sie im Weltcup ein Top-8-Platz aufweist. Meyer darf sich grosse Hoffnungen auf die Olympia-Teilnahme machen. Die Selektion von Hafner ist sowieso nur noch Formsache.

Ebenfalls in Igls hat Skeleton-Olympiasiegerin Maya Pedersen im letzten Weltcup-Rennen ihrer Karriere keine Top-Platzierung erreicht. Die in Norwegen wohnhafte Bernerin wurde Zwölfte. In der EM-Wertung ergab dies den achten Rang. Wie so oft in dieser Saison verpasste es Pedersen, zwei perfekte Läufe ins Ziel zu bringen. Im ersten Durchgang beging sie im oberen Streckenteil einen zeitraubenden Fehler, in der Entscheidung erwischte sie die untere Hälfte nicht nach Wunsch. In der Endabrechnung büsste sie auf die deutsche Gewinnerin Anja Huber (3. EM-Titel) mehr als eineinhalb Sekunden ein.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen  
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 14°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten