Sbisa ist dritter Schweizer Erstrunden-Draft

publiziert: Samstag, 21. Jun 2008 / 08:59 Uhr

Der Schweizer Verteidiger Luca Sbisa ist im Entry Draft der National Hockey League in Ottawa in der ersten Runde von den Philadelphia Flyers gezogen worden. Der 1,90 m grosse Sbisa war der 19. Spieler und Abwehrspieler Nummer 8, der gewählt wurde.

«Ich vermag einen guten Pass zu spielen, kann schiessen und habe meinen eigenen Spielraum im Griff.»
«Ich vermag einen guten Pass zu spielen, kann schiessen und habe meinen eigenen Spielraum im Griff.»
Das 18-jährige Eigengewächs des EV Zug spielte die abgelaufene Saison bereits in einer nordamerikanischen Junioren Liga für die Lethbridge Hurricanes (Western Hockey League).

Der Italo-Schweizer, der bereits als Vierjähriger mit Eishockey begann, erzielte dabei in der Qualifikation sechs Tore und 27 Assists. Zudem kam er auf 62 Strafminuten. In den Playoffs kamen15 Skorerpunkte aus 19 Spielen und damit eine Verteidiger-Topmarke hinzu.

In einem Spiel von Ende März realisierte Sbisa für den nachmaligen Playoff-Finalisten gar einen sogenannten «Gordie-Howe-Hattrick» (ein Tor, ein Assist und ein Fight).

Luca Sbisa - ein Zweiweg-Spieler

Die abgelaufene Saison in Nordamerika hatte Sbisa den Weg in diese Draft-Sphären eröffnet. Denn vor einem Jahr galt er in Nordamerika noch als unbeschriebenes Blatt. Andere Schweizer Junioren-Internationale wie Yannick Weber (OHL) hatten Sbisa auf Grund ihrer positiven Nordamerika-Erfahrungen zum Wechsel nach Übersee geraten.

«Ich bin ein Zweiweg-Spieler. Ich vermag einen guten Pass zu spielen, kann schiessen und habe meinen eigenen Spielraum im Griff», umschreibt Sbisa seine Fähigkeiten.

Vorbilder für Sbisa aus der NHL sind Verteidiger Brian Campbell (San José Sharks) sowie der langjährige schwedische Toronto-Stürmer und Captain Mats Sundin. «Das Trikot von Sundin war das erste Eishockey-Trikot, das mir meine Eltern schenkten», erinnert sich Sbisa, der deshalb auch sehr gerne von Toronto gezogen worden wäre.

Bislang waren Michel Riesen (1997 Overall-Nummer 14 von Edmonton) und Luca Cereda (1999 als Overall-Nummer 24 von Toronto) die einzigen Schweizer Erstrunden Drafts. Die Drafts 2008 der zweiten bis siebenten Runde werden im Verlaufe vom Samstag abend Schweizer Zeit gezogen.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal ... mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 12°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 15°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten