BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
U20-WM
Schweiz bezwingt Deutschland
publiziert: Sonntag, 26. Dez 2010 / 21:23 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 26. Dez 2010 / 21:39 Uhr
U20-Trainer Richard Jost.
U20-Trainer Richard Jost.

Der Schweizer U20-Nati ist der Auftakt in die WM in Buffalo (USA) geglückt. Das Team von Richard Jost setzte sich gegen Deutschland vor 13'629 Zuschauern mit 4:3 durch.

Es wurde wie von Trainer Jost befürchtet eine «enge Partie», obwohl seine Mannschaft in diesem Schlüsselspiel einen Traumstart hinlegte. Nach 13:25 Minuten stand es bereits 4:0 für die zu Beginn äusserst effizient agierenden Schweizer.

In der 5. Minute eröffnete Inti Pestoni das Skore, danach trafen der NHL-erprobte Nino Niederreiter (10.) sowie die Verteidiger Romain Loeffel (10.) und Luca Camperchioli jeweils im Powerplay. Die Tore zum 2:0 und 3:0 fielen innerhalb von 27 Sekunden. Pestoni, Niederreiter und Gregory Hofmann liessen sich je zwei Skorerpunkte gutschreiben.

Am Ende musste die SEHV-Auswahl allerdings noch zittern. Denn die Deutschen, die in der 18. Minute den Torhüter ersetzten, kamen bis zur 56. Minute dank Toren von Marcel Noebels (25.), Matthias Plachta (51.) und Corey Mapes auf 3:4 heran. Doch die Schweizer retteten den Vorsprung über die Zeit.

Beeindruckend war, wie stark sich die Eisgenossen am Anfang mit einem Mann mehr präsentierten. 45, 11 und 40 Sekunden, so lange dauerte es, bis die Schweizer in ihren ersten drei Powerplays reüssierten. Noch verbesserungsfähig ist hingegen das Boxplay, kassierten sie doch das 1:4 und 2:4 in Unterzahl.

Nach den starken ersten 20 Minuten mussten sich die Schweizer von den Deutschen dominieren lassen. In den letzten beiden Dritteln lautete das Schussverhältnis 30:11 (total 35:21) zu Gunsten des DEB-Teams.

Die Jost-Equipe geniesst nun einen Ruhetag, ehe am Dienstag (18.30 Uhr) Finnland der nächste Gegner ist. Um sich für die Viertelfinals zu qualifizieren, müssen die Schweizer in der Gruppe A mindestens Dritter werden. Die Basis dafür ist gelegt. Die weiteren Gegner heissen Slowakei (Donnerstag) und USA (in der Nacht auf Sonntag).

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch ein regelmässiges Sportprogramm wirkt sich positiv aus.
Auch ein regelmässiges Sportprogramm wirkt sich positiv aus.
Publinews Viele Arbeitnehmer streben zwar eine gute Work-Life-Balance an - also ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Privatleben - doch gelingt dies nur in den seltensten Fällen. Für eine gute Arbeit sind jedoch regelmässige Erholungsphasen notwendig, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Was für die Erholung notwendig ist, zeigen wir hier. mehr lesen  
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen ... mehr lesen  
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Individuelle Trainingsziele.
Publinews Für den sportlichen Ausgleich im Berufsalltag stehen dem sportbegeisterten Menschen eine Reihe von Möglichkeiten ins Haus. Wie Sie den ... mehr lesen  
Ein Fernsehspot, ein kleiner Einschnitt vor einem Film im Kino oder die Gestaltung klassischer Werbeplakate - all das waren vor Corona noch die gängigsten und auch beliebtesten Werbeformate unserer Zeit. mehr lesen
Plakatwerbung.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden..
Source: https://www1.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=3