Laptops überholt

Schweiz surft lieber mit dem Smartphone

publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 12:29 Uhr
Mit dem Smartphone ins Internet.
Mit dem Smartphone ins Internet.

Zürich - Wenn Schweizerinnen und Schweizer im Web surfen, benutzen sie immer öfter Smartphones. Nun haben die multifunktionellen Telefone sogar Laptops als das am häufigsten benutzte mobile Gerät für den Internetzugang verdrängt.

7 Meldungen im Zusammenhang
Wer online ging, griff in 55,2 Prozent der Fälle auf ein sogenanntes Small Screen Device (SSD) zurück. Gemeint sind damit internetfähige Geräte mit kleinen Bildschirmen - so etwa Handys, iPhones oder MP3-Player.

Zu diesem Schluss kommt eine Erhebung der NET-Metrix AG, eine nach eigenen Angaben unabhängige Schweizer Instanz für Internet-Nutzungsforschung mit. Demnach umfasste in der ersten Jahreshälfte 2012 die Gruppe der SSD-Nutzer bereits 2,93 Millionen Menschen.

Die Smartphones haben sich somit binnen kurzer Zeit zum wichtigsten mobilen Gerät zur Internetnutzung gemausert. Seit 2010 hat sich deren Anteil fast verdoppelt und somit die Laptops vom Spitzenplatz verdrängt. Diese konnten ihren Anteil zwar fast halten, er liegt jedoch bei nur 47,6 Prozent.

Daneben befindet sich auch die Gruppe der Tablet-User auf dem Vormarsch: Ihr Anteil unter den Onlinern belief sich vor zwei Jahren noch auf magere 1,1 Prozent, aktuell sind es bereits 14,7 Prozent respektive 780'000 Personen.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für die Studie mit Namen «James» wurden über 1000 Jugendliche in allen drei Sprachregionen der Schweiz befragt. (Symbolbild)
Basel - Jugendliche surfen auf der Smartphone-Welle zuoberst mit: Immer mehr Teenager sind laut einer Studie mit ihrem Alleskönnerhandy im Internet unterwegs. Ausserdem nutzen sie ... mehr lesen
San Francisco - Hacker greifen ... mehr lesen
Weniger Bewusstsein eines Risikos am Smartphone. (Symbolbild)
In der Altersgruppe bis 30 haben fast zwei Drittel Laptop, Tablet oder Smartphone immer griffbereit.
Zürich - Ob im Tram, beim Spazierengehen, in Cafés oder auf der Parkbank: Rund 2,2 Millionen Menschen sind in der Schweiz ständig online. Dies zeigen die am Dienstag ... mehr lesen
Zürich - Für Konsumentinnen und ... mehr lesen
Bequem Einkaufen im Internet ist beliebt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
eGadgets London - Eine Umfrage des Telekom-Riesen O2 kommt zum Ergebnis, dass Smartphones immer seltener zum Telefonieren verwendet werden. Das Gespräch ist mit durchschnittlich 12,12 Minuten pro Tag nur der fünfthäufigste Verwendungszeck für Smartphones. mehr lesen 
Die jungen, wohlhabenden User haben alle schon Smartphones.
London - Schon in zwei Jahren besitzen laut Analysten 90 Prozent der mobiltelefonierenden Europäer und Nordamerikaner ein Smartphone, wie der Guardian berichtet. mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am meisten genutzt wird.
Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am ...
Publinews Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können. mehr lesen  
Publinews Microsoft Windows 11 hat seit seiner Einführung viele Fragen aufgeworfen. Der Nachfolger von Windows 10 bietet neue Möglichkeiten, ... mehr lesen  
Windows 11 hat KI-Funktionen integriert.
OpenAI könnte rechtliche Probleme bekommen, wenn die Stimme absichtlich der von Johansson ähneln sollte.
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen ... mehr lesen  
Publinews Das Online-Dating über relevante Apps und Plattformen gehört heute zur Selbstverständlichkeit. ... mehr lesen  
Erfolgreiches Online-Dating erfordert oftmals Ausdauer und Geduld.
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 15°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 19°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Lugano 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten