Schweizer Debakel in Kasachstan
publiziert: Samstag, 18. Sep 2010 / 13:42 Uhr
Stanislas Wawrinka und Yves Allegro konnten nicht überzeugen.
Stanislas Wawrinka und Yves Allegro konnten nicht überzeugen.

Das Schweizer Davis-Cup-Team ist auf schnellstmöglichem Weg aus der Weltgruppe abgestiegen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das Team von Captain Severin Lüthi verlor in den Playoffs auswärts in Kasachstan nach den beiden ersten Einzeln am Freitag auch das Doppel. Stanislas Wawrinka und Yves Allegro unterlagen im nationalen Tennis Center in Astana Juri Schukin und Andrej Golubew in 108 Minuten 4:6, 3:6, 3:6.

Vor allem der Doppelspezialist Allegro kam überhaupt nicht auf Touren. Der Walliser, der insgesamt acht Doppelfehler produzierte, musste sich in seinen ersten vier Aufschlagspielen breaken lassen, weswegen die Durchgänge 1 und 2 an die keineswegs überragend aufspielenden Kasachen gingen.

Zweiter Abstieg seit 1998

Auch im dritten Satz brachte ein Aufschlagsspiel Allegros die Vorentscheidung. Mit einem Schlag auf die Linie verwertete Golubew einen Breakball zur 3:1-Führung. Dass sich die Schweizer bei diesem Entscheid und auch später benachteiligt fühlten und sich beim Schiedsrichter beklagten, passte ins Bild dieser völlig verunglückten Reise nach Zentralasien.

Für die Schweizer, die erstmals seit 1998 gänzlich auf die Hilfe von Roger Federer verzichten mussten, ist es der zweite Abstieg seit 1993. Vor drei Jahren war man - trotz Federer - in den Playoffs Tschechien unterlegen und vorübergehend in die Europa/Afrika Zone verbannt worden. Nach der erneuten Relegation dürfte der von Swiss Tennis gehegte Traum, einmal in absehbarer Zeit den Davis Cup zu gewinnen, in weite Ferne gerückt sein.

(fkl/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roger Federer will noch lange Davis ... mehr lesen
Roger Federer hat im Moment andere Ziele.
Stanislas Wawrinka beim desaströsen Davis Cup Match in Kaschstan.
Das Schweizer Davis-Cup-Team ist ... mehr lesen
Eines vorneweg: Falls Roger ... mehr lesen
Roger Federer.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. (Archivbild)
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. ...
Davis Cup  Andy Murray und Novak Djokovic führen ihre Teams mit Fünfsatz-Erfolgen in die Davis-Cup-Viertelfinals. Dort treffen sie im Juli aufeinander. mehr lesen 
Davis Cup  Das Schweizer Davis-Cup-Team kann in der Erstrunden-Begegnung in den beiden bedeutungslosen Einzeln am Sonntag keine Ergebniskorrektur mehr bewerkstelligen. mehr lesen  
Davis Cup  Das US-Tennis-Team zieht mit einem Sieg in Australien als dritte Nation in die Viertelfinals des Davis Cups ein. John Isner holt den ... mehr lesen
John Isner zieht in die Viertelfinals.
Enttäuschter Marco Chiudinelli.
Ohne Chance  Das Schweizer Davis-Cup-Team spielt ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -2°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 0°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen -2°C 1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern -5°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten