Schweizer Goalie-Legionäre im Einsatz

publiziert: Donnerstag, 14. Sep 2006 / 22:58 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Sep 2006 / 23:21 Uhr

In den Erstrunden-Hinspielen im UEFA-Cup standen bei diversen ausländischen Vereinen auch Schweizer Akteure im Einsatz.

Von den beiden Schweizer Goalie-Legionären konnte Jakupovic den Platz mit Lokomotive Moskau als Sieger verlassen. (Archivbild).
Von den beiden Schweizer Goalie-Legionären konnte Jakupovic den Platz mit Lokomotive Moskau als Sieger verlassen. (Archivbild).
4 Meldungen im Zusammenhang
Der frühere GC- und Thun-Goalie gewann mit Lokomotive Moskau das Heimspiel gegen Waregem (Be) 2:1. Diego Benaglio, der als Schweizer Torhüter Nummer 3 gilt, verlor mit Nacional Funchal Madeira (Por) 0:1 beim UEFA-Cup-Viertelfinalisten der letzten Saison, Rapid Bukarest. Das entscheidende Tor für die Rumänen erzielte der ehemalige Xamax- und GC-Stürmer Viorel Moldovan (34) kurz vor der Halbzeit.

Der 30-Jährige Michael Thurk machte mit einem Hattrick innerhalb von 28 Minuten den 4:0-Sieg von Eintracht Frankfurt gegen den dänischen Vizemeister Bröndby Kopenhagen nahezu im Alleingang perfekt. Die Eintracht, bei denen die Schweizer Christoph Spycher und Benjamin Huggel durchspielten, feierte damit elfeinhalb Jahren nach ihrem letzten UEFA-Cup-Aufritt eine gelungene Rückkehr auf die internationale Bühne.

Salzburg (Jens Meyer spielte durch, Johan Vonlanthen ab der 62. Minute) rettete in letzter Minute gegen Blackburn Rovers ein 2:2. Bei Blackburn kam Stéphane Henchoz (Aufbautraining) nicht zum Einsatz.

In der Partie zwischen Heart of Midlothian und Sparta Prag (0:2) platzte ein weiteres Schweizer Duell, da die ehemaligen Thuner Joao Gonçalves (Hearts) und Mauro Lustrinelli (Sparta) nicht eingesetzt wurden.

Tottenham Hotspur siegte bei Slavia Prag mit 1:0. Reto Ziegler blieb die gesamte Spielzeit auf der Ersatzbank. AJ Auxerre, der französische Arbeitgeber des Schweizer Abwehrspielers Stéphane Grichting, feierte einen 2:1-Sieg bei Dinamo Zagreb.

Resultate:
UEFA-Cup. 1. Runde. Hinspiele:

Sion - Bayer Leverkusen in Genf 0:0 Atvidaberg (Sd) - Grasshoppers in Norrköping/Sd 0:3 (0:2) Basel - Rabotnicki Skopje 6:2 (4:0) Rubin Kasan (Russ) - Parma 0:1 (0:0) Levadia Tallinn - Newcastle United 0:1 (0:1) Hertha BSC Berlin - Odense (Dä) 2:2 (1:1) Legia Warschau - Austria Wien 1:1 (1:1) Slovan Liberec (Tsch) - Roter Stern Belgrad 2:0 (1:0) Ethnikos Achnas (Zyp) - Lens in Nikosia 0:0 Tschernomoretz Odessa - Hapoel Tel Aviv 0:1 (0:0) Xanthi (Grie) - Dinamo Bukarest 3:4 (2:3) Lokomotive Moskau - Waregem (Be) 2:1 (1:0) Start Kristiansand (No) - Ajax Amsterdam in Lilleström 2:5 (1:2) Besiktas Istanbul - CSKA Sofia 2:0 (0:0) Petrzalka Bratislava - Espanyol Barcelona 2:2 (2:1) Partizan Belgrad - Groningen (Ho) 4:2 (3:0) Rapid Bukarest - Nacional Funchal (Por) 1:0 (1:0) Schalke 04 - Nancy 1:0 (0:0) Trabzonspor - Osasuna Pamplona (Sp) 2:2 (0:1) Alkmaar (Ho) - Kayserispor (Tür) 3:2 (2:1) Sporting Braga (Por) - Chievo Verona 2:0 (1:0) Derry City (Irl) - Paris St-Germain 0:0 Slavia Prag - Tottenham Hotspur 0:1 (0:1) Molde (No) - Glasgow Rangers 0:0 Dinamo Zagreb - Auxerre 1:2 (0:1) Lokomotive Sofia - Feyenoord Rotterdam 2:2 (2:1) Maccabi Haifa - Liteks Lovetsch (Bul) in Nijmegen/Ho 1:1 (1:0) Standard Lüttich - Celta Vigo 0:1 (0:1) Wisla Krakau - Iraklis Saloniki 0:1 (0:1) Panathinaikos Athen - Saporoschje (Ukr) 1:1 (1:0) Eintracht Frankfurt - Bröndby Kopenhagen 4:0 (0:0) Fenerbahce Istanbul - Randers Freja (Dä) 2:1 (1:1) Heart of Midlothian Edinburgh - Sparta Prag 0:2 (0:1) Livorno - Pasching (Ö) 2:0 (1:0) Olympique Marseille - Mlada Boleslav (Tsch) 1:0 (1:0) Ruzomberok (Slk) - FC Brügge 0:1 (0:1) Salzburg - Blackburn Rovers 2:2 (1:2) West Ham United - Palermo 0:1 (0:1) Atromitos Athen - FC Sevilla 1:2 (0:2).

Rückspiele am 28. September.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
GC und Basel befinden sich auf bestem Weg, die Gruppenphase im UEFA- Cup zu ... mehr lesen
Mladen Petric und Cristiano jubeln nach dem Tor zum 4:0.
Sions Torwart Germano Vailati hielt hinten die Null.
Super-League-Aufsteiger und ... mehr lesen
Basel ist der dritte Vorstoss in die ... mehr lesen
Cristiano bejubelt  seinen spektakulären Fallrückzieher zum 6:0 ausgiebig.
Schon vor der Pause führte GC mit 2:0. (Archivbild)
Die Grasshoppers schufen sich im ... mehr lesen
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. ... mehr lesen  
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. ... mehr lesen  
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel gratis vor zwei Grossleinwänden auf dem Markt- und dem Claraplatz. Nach dem Match sammelte die Stadtreinigung 16 Tonnen Müll ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Der Man Cave ist ein Ort, an dem Männer sich zurückziehen und entspannen können.
Publinews Wenn Sie ein Fussballfan sind und Ihr Zuhause mit Fanartikeln ausstatten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten. Egal, ob es sich um ein Foto mit dem ... mehr lesen
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 0°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -2°C 7°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern -3°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf -2°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten