Mountainbike

Schweizer Huber neu in Gelb

publiziert: Dienstag, 19. Mrz 2013 / 21:39 Uhr
Cape Epic in Südafrika: Prestigeträchtiges Mountainbikerennen in Südafrika.
Cape Epic in Südafrika: Prestigeträchtiges Mountainbikerennen in Südafrika.

In der zweiten Etappe beim prestigeträchtigen Cape Epic in Südafrika gibt es den zweiten Leaderwechsel. Neu in Gelb fahren der Schweizer Mountainbiker Urs Huber und sein deutscher Kollege Karl Platt.

1 Meldung im Zusammenhang
Huber/Platt trafen nach 5:35:32 Stunden im Etappenziel in Saronsberg ein und lösten an der Spitze im Overall-Klassement José Hermida/Rudi van Houts (Sp/Ho) ab, die ihrerseits am Montag die Prolog-Sieger Christoph Sauser/Jaroslav Kulhavy (Sz/Tsch) entthront hatten.

Huber/Platt bewältigen im Gegensatz zu vielen anderen Teams die 145 km vom Dienstag ohne Probleme. Sauser/Kulhavy lagen in Front, als sie durch einen Kettenriss des Tschechen auf Rang 3 zurückgeworfen wurden. Und Hermida/van Houts verloren bei einem Radwechsel des Spaniers wertvolle Zeit. Sie trafen unmittelbar hinter dem Schweizer Duo Nino Schurter/Florian Vogel als Etappenfünfte ein. Das Polster von Huber/Platt im Gesamtklassement beträgt 6:23 Minuten auf Dietsch/Böhme (Fr/De) und 8:04 auf die nach wie vor zu favorisierenden Sauser/Kulhavy. Noch folgen sechs Etappen.

In Rennen der Frauen fielen die Leaderinnen Esther Süss und Jane Nüssli (Sz) vorentscheidend zurück. Süss fühlte sich völlig leer und benötigte 1:22 Stunden länger als Yolande Speedy und Catherine Williamson. Das südafrikanisch-britische Duo weist in der Overall-Wertung einen Vorsprung von über einer halben Stunde auf die Konkurrentinnen auf. Süss/Nüssli rangieren derzeit auf Position drei.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Mountainbiker feiern in ... mehr lesen
Der Tagessieg ging wie am Vortag an Christoph Sauser. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. (Archivbild)
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. ...
25 Sekunden Catharine Pendrel  Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel. mehr lesen 
Mountainbike-Weltcup  Nino Schurter feiert beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt den zweiten Sieg im zweiten Rennen der ... mehr lesen  
Zweitbester Schweizer war Lars Forster als Fünfter.
Als Sechste im Mountainbike-Weltcup in Albstadt (D) war die Nidwaldnerin Alessandra Keller die beste Schweizerin. (Symbolbild)
Als beste Schweizerin beim Weltcup in Deutschland  Die 20-jährige Nidwaldnerin Alessandra Keller realisiert in Albstadt mit Platz 6 ihr bisher bestes Resultat im Mountainbike-Weltcup. Jolanda Neff ... mehr lesen  
Mountainbike  Jolanda Neff verteidigt ihren Titel an den Mountainbike-Europameisterschaften in Schweden erfolgreich. Sie distanziert ihre Konkurrenz im ... mehr lesen  
Um Rennhälfte schüttelte Jolanda Neff ihre letzte Begleiterin ab, in der Folge baute sie ihre Reserve sukzessive aus. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 2°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten