Schweizer Motorradfahrer in den WM-Punkten

publiziert: Sonntag, 8. Jun 2008 / 14:47 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 8. Jun 2008 / 15:28 Uhr

Als Fünfter des 250-ccm-GP von Katalonien gelang Tom Lüthi (Aprilia) das drittbeste Resultat der Saison. Bei den 125ern punkteten in Montmelo auch Dominique Aegerter (Derbi/12. Rang) und Randy Krummenacher (KTM/15.).

Tom Lüthi fuhr auf den fünften Rang.
Tom Lüthi fuhr auf den fünften Rang.
Lüthi hatte an den beiden Trainingstagen in Katalonien mit grossen Problemen zu kämpfen. Das Resultat: Nur Startposition 12 für den 21-jährigen Berner. Doch am Renntag gelang Lüthi ein glänzender Start, nach der ersten Kurve tauchte er bereits an siebenter Stelle auf. Nach fünf Runden war der Aprilia-Werkfahrer kurzfristig Vierter, bevor er von Alex Debon wieder überholt wurde. Nach Rennhälfte musste Lüthi den Spanier ziehen lassen.

Der Sieg im 250er-Rennen ging an Marco Simoncelli, der sich früh zusammen mit den beiden Spaniern Alvaro Bautista und Hector Barbera abgesetzt hatte. Der Italiener übernahm erst in der viertletzten Kurve der Schlussrunde nach einem Fehler Bautistas die Führung und gewann mit 39 Tausendstelsekunden Vorsprung seinen zweiten Grand Prix innert Wochenfrist. Simoncelli rückte damit bis auf drei Punkte an den WM-Leader Mika Kallio heran. Der Finne schied im Kampf mit Lüthi um Platz 5 wegen eines technischen Defekts aus.

Aegerter vor Krummenacher

Von den Positionen 17 (Aegerter) und 18 (Krummenacher) ins Rennen gegangen, fuhren die beiden Schweizer ein regelmässiges Rennen in einer Verfolgergruppe, die um die letzten Punkteränge kämpften. Der Berner führte diese Gruppe im Ziel schliesslich an und klassierte sich heuer zum dritten Mal in den Punkten.

Der Zürcher - vor Jahresfrist sensationeller Dritter auf der Strecke nahe Barcelonas - fuhr nach Le Mans zum zweiten Mal in die Top 15. Sieger des Rennens in Montmelo wurde Aegerters Teamkollege Mike Di Meglio. Der Franzose sicherte sich seinen dritten GP-Sieg, den zweiten in dieser Saison (nach dem Heimrennen in Le Mans). Di Meglio baute damit WM-Führung auf 14 Punkte aus.

Einen souveränen Start-Ziel-Sieg feierte Dani Pedrosa. Der Katalane siegte auf seiner Heimstrecke mit rund fünf Sekunden Vorsprung auf WM-Leader Valentino Rossi (It) und Weltmeister Casey Stoner (Au).

Resultate:
250 ccm: 1. Marco Simoncelli (It), Gilera, 41:01,859. 2. Alvaro Bautista (Sp), Aprilia, 0,039. 3. Hector Barbera (Sp), Aprilia, 11,291. 4. Alex Debon (Sp), Aprilia, 21,373. 5. Thomas Lüthi (Sz), Aprilia, 26,621. 6. Mattia Pasini (It), Aprilia, 26,720. Ferner: 10. Lukas Pesek (Tsch), Aprilia, 41,237. - 24 Fahrer gestartet,18 klassiert. - WM-Stand (7/17): 1. Kallio 106. 2. Simoncelli 103. 3. Pasini 98. 4. Debon 92. 5. Aoyama 70. 6. Barbera 69. Ferner: 9. Lüthi 46.

125 ccm: 1. Mike Di Meglio (Fr), Derbi, 41:08,708. 2. Pol Espargaro (Sp), Derbi, 0,268 Sekunden zurück. 3. Gabor Talmacsi (Un), Aprilia, 0,338. 4. Stefan Bradl (De), Aprilia, 8,765. 5. Simone Corsi (It), Aprilia, 10,141. 6. Scott Redding (Gb), Aprilia, 11,178. Ferner: 8. Sandro Cortese (De), Aprilia, 13,755. 12. Dominique Aegerter (Sz), Derbi, 24,928. 15. Randy Krummenacher (Sz), KTM, 25,188. - 38 Fahrer gestartet, 27 klassiert. - WM-Stand (7/17): 1. Di Meglio 112. 2. Corsi 98. 3. Bradl 77. 4. Terol 75. 5. Espargaro 75. 6. Talmacsi 68. Ferner: 12. Cortese 38. 16. Aegerter 16. 24. Krummenacher 7.

MotoGP: 1. Dani Pedrosa (Sp), Honda, 41:17,628. 2. Valentino Rossi (It), Yamaha, 4,376. 3. Casey Stoner (Au), Ducati, 4,895. 4. Andrea Dovizioso (It), Honda, 10,893. 5. Colin Edwards (USA), Yamaha, 16,426. 6. James Toseland (Gb), Yamaha, 21,482. - 17 Fahrer gestartet, 13 klassiert. - WM-Stand (7/18): 1. Rossi 142. 2. Pedrosa 135. 3. Lorenzo 94. 4. Stoner 92. 5. Edwards 69. 6. Dovizioso 57.

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf ...
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich. mehr lesen 
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in ... mehr lesen
Tom Lüthi verlor drei Zehntel auf die Bestzeit.
Der 125er-Weltmeister von 2005 war am Montag bei Testfahrten in Misano bei Tempo 200 gestürzt.
Bestklassierter Schweizer  Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag in ... mehr lesen  
Letzte Top-Plätze für nächste Saison vergeben  In der MotoGP sind die Fahrer-Rochaden in den grossen Werkteams abgeschlossen. Maverick Viñales wechselt von Suzuki zu ... mehr lesen  
Maverick Viñales fährt seit letzter Saison, in der Königsklasse, für Suzuki. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 16°C 27°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 15°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 15°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 20°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten