Table No. 5 nimmt Vorwurf der Misogynie erst im zweiten Anlauf ernst

Sexistisches Lokal muss Sandwiches umbenennen

publiziert: Donnerstag, 12. Nov 2015 / 19:11 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Nov 2015 / 20:14 Uhr
Kein erfolgreiches Konzept.
Kein erfolgreiches Konzept.

Islamabad - Das pakistanische Restaurant Table No. 5, das unter anderem Sandwiches anbietet, muss sich auf Facebook gegen Sexismusvorwürfe wehren.

Nicht nur lautet das Motto «Wenn sie dir kein Sandwich macht, machen wir dir eines» - auch die Speisekarte ist in eine Sektion «Für Männer» und eine «Für alle anderen» aufgeteilt. Die Sandwiches für die Männer haben noch dazu Namen, die jenen von Sexualstraftätern und Vergewaltigern sehr ähnlich sind, wie etwa «Will Cozby» in Anspielung auf Bill Cosby.

Auf Facebook hagelt es Kritik

Private User, aber auch feministische und Non-Profit-Organisation wie etwa «Girls at Dhabas» werfen Table No. 5 Frauenhass vor. Die Reaktion des Lokals am 4. November: «Viele Menschen haben uns in den letzten paar Tagen als Misogynisten bezeichnet. Ich glaube, wir haben mit einem Fauxpas begonnen. Wir haben nichts gegen Frauen; ganz im Gegenteil, wir sind ihnen dankbar. Weil sie aufgehört haben Sandwiches zu machen, haben wir die Gelegenheit bekommen, einen Sandwich-Laden in dieser Stadt zu eröffnen. Also danke, Ladies!»

Zum Erstaunen der Betreiber führte diese «Entschuldigung» nicht zu Jubelausbrüchen beim Facebook-Publikum: «Warum macht ihr eine 'humoristische' Anzeige, die nur an leicht zu amüsierende Männer gerichtet ist? Wollt ihr keine weiblichen Kunden? Sind infantile Muttersöhnchen eure bevorzugte Zielgruppe?», kommentiert eine Userin.

Späte Reue bei Table No. 5

Eine Woche später folgte eine ernste Entschuldigung. «Wir haben viele eure Kommentare, Blogs, Artikel und Essays über unsere Marketingstrategie gelesen und möchten uns einen Moment Zeit nehmen, um uns aufrichtig zu entschuldigen! Wir haben eingesehen, dass die Benennung unserer Sandwiches in dieser Weise anstössig war und eine grosse Zahl engagierter Facebook-Aktivisten verärgert hat. Wir müssen klarstellen, dass wir auf keinen Fall Vergewaltigung, häusliche Gewalt oder irgendetwas in dieser Art gutheissen! Das ist ekelhaft.»

Das Posting endet mit dem Versprechen, dass sofort alle unpassenden Sandwich-Namen geändert werden. «Diese Runde habt ihr ohne Zweifel gewonnen», gibt das Lokal klein bei.

(bert/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Besonders vielversprechend sind Wohnprojekte, bei denen gemeinnütziges Wohneigentum mit Mietwohnungen kombiniert wird.
Besonders vielversprechend sind ...
Publinews Angesichts der stetig steigenden Immobilienpreise und der sinkenden Wohneigentumsquote in der Schweiz bietet gemeinnütziges Wohneigentum eine attraktive Alternative zum klassischen Eigenheim. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein ... mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Die Qualität sei top, so Pharmasuisse.
Apotheke & Pharma News In der Schweiz beteiligen sich Apotheken derzeit an verschiedenen Projekten zur legalen Abgabe von Cannabis als Genussmittel. Vier ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 15°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Bern 12°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 15°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten