Sieben Drogendealer sind in Schwyz aufgeflogen

publiziert: Dienstag, 7. Okt 2008 / 15:01 Uhr

Schwyz - Das Schwyzer Verhöramt wirft sieben Männern vor, zwischen 2001 und 2006 in Goldau, Brunnen, Küssnacht und Schwyz mit mehreren Kilogramm Drogen gehandelt zu haben. Dabei verschacherten sie auch ärztlich verschriebenes Methadon.

Bei zwei Strafverfahren liegen schon rechtskräftige Urteile vor.
Bei zwei Strafverfahren liegen schon rechtskräftige Urteile vor.
Das Verhöramt und die Kantonspolizei haben über die Ermittlungen informiert, die bereits Ende 2005 eröffnet worden waren. Insgesamt wurden zwölf Hausdurchsuchungen durchgeführt und mehr als 100 Befragungen durchgeführt.

Die sieben teils drogenabhängigen Männer sind zwischen 24 und 48 Jahre alt. Vier von ihnen sind Schweizer. Fünf Untersuchungsverfahren sind abgeschlossen. Bei zwei Strafverfahren liegen rechtskräftige Urteile vor.

Mehrere Beschuldigte nahmen an einem Methadonprogramm teil und konsumierten trotzdem mit Heroin und Kokain. Sie verkauften die Ersatzdroge weiter. Die Suchtmittel wurden teilweise nicht mit Geld, sondern mit Sex bezahlt. Einer der Beschuldigten finanzierte mit den Drogen seinen gesamten Lebensunterhalt.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Feste Zeiten und damit Rituale sind wichtig.
Feste Zeiten und damit Rituale sind wichtig.
Publinews Unser Alltag ist geprägt vom Beruf, zahlreichen Terminen und dem Familienleben. Stress ist eine der vielen Folgen, der entsteht, wenn wir uns keine Pausen gönnen. Erste Anzeichen dafür kann ein schlechter Schlaf sein. mehr lesen  
Forscher der University of British Columbia (UBC) und der University of Alberta haben Computer so trainiert, dass sie die nächsten Designer-Medikamente vorhersagen können, noch bevor sie auf dem Markt sind. mehr lesen  
Während viele die Zeit in einem Seminar oder einer Weiterbildung sehr geniessen, ist es oftmals der Seminarleiter, der richtig ins Schwitzen gerät: Auch wenn jemand wie für diesen Beruf gemacht ist, kann es vorkommen, dass er unter starker Nervosität leidet. Was kann man also tun, wenn man aufgeregt ist, vor Leuten zu sprechen? Dieser Artikel gibt nützliche Tipps. mehr lesen  
Sommer Olivenöl ist bekanntlich eines der besten Wundermittel für den menschlichen Körper. Die Einnahme von Olivenöl kann sehr schnell die gewünschten Wirkungen ... mehr lesen  
Das Olivenöl sollte in keiner Küche fehlen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 21°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 18°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 21°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 17°C 20°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 16°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten