45. Britisch-schweizerisches Parlamentarier-Skirennen
Ski: Jenny siegt erneut - Heberlein ist schnellste Frau
publiziert: Samstag, 6. Jan 2001 / 14:36 Uhr

Davos - Wie in den Vorjahren hat der Glarner SVP- Ständerat This Jenny am Samstag auf Davos Pischa das Britisch- schweizerische Parlamentarierskirennen gewonnen. Als schnellste Frau erwies sich die Zürcher FDP-Nationalrätin Trix Heberlein.

1 Meldung im Zusammenhang
Insgesamt 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vermochte am Samstag das Hauptrennen der 45. Parlamentarierskiwoche, der Riesenslalom, anzulocken. Der gute Zustand der Piste tröstete die Teilnehmer über den bewölkten Himmel hinweg. Bei den Herren wurde This Jenny zum dritten Mal Sieger (49.16), gefolgt vom Bündner FDP-Nationalrat Duri Bezzola (52.88) und dem Zürcher SVP-Nationalrat Jürg Stahl (53.97).

Metzler gestürzt

Letztes Jahr als schnellste Frau unterwegs, musste die mit Gatte Lukas angereiste Bundesrätin Ruth Metzler heuer aufgeben: Sie stürzte beim vorletzten Tor, bleib aber unverletzt. Vom Ausscheiden Metzlers profitierte Trix Heberlein, die damit zumindest für dieses Jahr (mit 1.01.75) wieder ihren früheren Stammplatz als schnellste Frau einnehmen konnte. Metzler war das einzige amtierende Mitglied der Landesregierung, das vertreten war. Wiederum mit dabei war Metzler-Vorgänger Arnold Koller, der (mit 1.05) wiederum eine gute Zeit fuhr.

Die Stimmung am Rennen war trotz des etwas unfreundlichen Wetters gut. Ein Wehrmutstropfen blieb dennoch: «Er fehlte halt doch, der Ogi», befand ein Zuschauer.

(la/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - This Jenny hat seine Siegesserie im britisch-schweizerischen ... mehr lesen
This Jenny distanziert seine Konkurrenten im Schnee. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kräftiger Stau: 2018 verfügten Schweizer Autos durchschnittlich über 179 PS - Rekord.
Kräftiger Stau: 2018 verfügten Schweizer Autos durchschnittlich über 179 PS - ...
Dübendorf, St. Gallen und Thun - Wieviel verbraucht die Fahrzeugflotte eines Landes im Durchschnitt? Wie ändert sich das von Jahr zu Jahr? Mit der zunehmenden Zahl an Elektrofahrzeugen und immer mehr «Crossover»-Modellen, die kaum noch einem Fahrzeugsegment zugeordnet werden können, wird die Analyse immer schwieriger. mehr lesen 
Verbände Bern - Um den Herausforderungen der saisonbedingten Arbeitslosigkeit und des Fachkräftemangels im Gastgewerbe zu begegnen, wurde ... mehr lesen  
Durch die Massnahme sollten Saisonmitarbeitenden im Gastgewerbe Ganzjahresperspektiven geboten werden.
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) bis zum 31. März 2022 für alle Unternehmen zu verlängern. ... mehr lesen  
Bern - Nach 26 Jahren in der Uhrenstadt am Jurasüdfuss verabschiedet sich das Bundesamt für Wohnungswesen BWO von Grenchen. Das Amt zieht per Mitte Dezember 2021 wieder zurück nach Bern. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, etwas Schnee
Bern 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 2°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten