Ski alpin: Mit Küken-Team an die Junioren-WM

publiziert: Dienstag, 3. Feb 2004 / 15:54 Uhr

Noch selten schickte der Schweiz. Skiverband ein so jugendliches Team an eine Junioren-WM (vom 8.-15. in Maribor). Fast die Hälfte gehört dem Jahrgang 1986, so Miriam Gmür, Nadia Kamer und Martina Bühler, die sich schon im Europacup auszeichneten.

Jahrgang 1986 erobert die Skipisten.
Jahrgang 1986 erobert die Skipisten.
Nadia Kamer war in einer Europacup-Abfahrt in Innerkrems Zweite geworden, Miriam Gmür im selben Rennen Fünfte. Und Martina Bühler erreichte in den Speed-Disziplinen bereits vier Top-Ten-Plätze. Gmür nahm schon im letzten Jahr, als sie noch nicht einmal 17 war, an der Junioren-WM teil und errang im Riesenslalom einen beachtlichen 9. Rang.

Nicht dabei ist die letztjährige Weltmeisterin Tamara Wolf, die wegen eines Kreuzbandrisses ihren Titel nicht verteidigen kann. Wolf, mit Jahrgang 1985, kann im nächsten Jahr nochmals starten. Die Junioren-WM ist offen für Athletinnen und Athleten bis 20 (Jahrgang 1984). Deshalb können Daniel Albrecht und Marc Berthod, die 2003 zusammen vier Titel und sechs Medaillen holten, heuer nicht mehr mitmachen.

Prominenteste Teilnehmer sind die beiden Fässler-Zwillinge Raphael und Manuel, die Söhne des Fussballtrainers Hansruedi "Fide" Fässler (Kriens, Vaduz, Tuggen). Sie sind erst 19-jährig. Raphael Fässler ist der einzige Schweizer an den Junioren-WM, der bereits Weltcup-Erfahrung besitzt. Er bekam von Karl Frehsner eine Chance, am Lauberhorn-Slalom, wo er aber im 1. Lauf ausschied.

Das Schweizer Aufgebot für die Junioren-WM in Maribor (8.-15. Februar). Juniorinnen: Miriam Gmür (Jahrgang 1986, Amden), Nadja Kamer (86, Schwyz), Sabine Briand (84, Albinen-Torrent), Martina Bühler (86, Savognin), Valentina Flütsch (85, St. Antönien), Rabea Grand (84, Albinen-Torrent), Monika Wenger (84, Monthey), Marianne Abderhalden (86, Alt St. Johann).

Junioren: Stéphane de Siebenthal (86, Rougemont), Raphael Fässler (85, Stoos), Manuel Fässler (85, Stoos), Flavio Godenzi (84, Pontresina), Patrick Küng (84, Mürtschenen), Pascal Oesch (86, Heimenschwand), Markus Vogel (84, Beckenried), Sandro Viletta (86, Samnaun).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ... mehr lesen  
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten