BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Slowakei schlägt Russland dank Goaliefehler
publiziert: Mittwoch, 8. Sep 2010 / 00:36 Uhr
Miroslav Stoch wurde vom russischen Keeper Igor Akinfejew perfekt bedient.
Miroslav Stoch wurde vom russischen Keeper Igor Akinfejew perfekt bedient.

In der Gruppe B legten die Slowaken einen Traumstart hin. Nach dem Auftaktsieg über Mazedonien gewann das Team von Trainer Vladimir Weiss auch in Moskau gegen Russland 1:0.

Miroslav «Mino» Stoch erzielte in der 27. Minute das einzige Tor des Spiels. Der Angreifer von Fenerbahce Istanbul profitierte von einem Fehlpass des russischen Goalies Igor Akinfejew. Der Keeper bediente unbedrängt den 20 Meter vor dem Tor stehenden Stoch, der sich mit einem platzierten Schuss in die rechte Ecke für das Geschenk bedankte.

Stochs Tor stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Die Russen vermochten aber auch in der zweiten Hälfte ihre klare Überlegenheit nicht in ein Tor umzusetzen. Die besten Möglichkeiten vergab Captain Andrej Arschawin. Die Russen, die sich schon für die WM nicht hatten qualifizieren können, geraten durch die Heimniederlage auch in der EM-Qualifikation bereits unter Druck. Im Oktober müssen sie in Irland antreten.

Russland - Slowakei 0:1 (0:1)
Lokomotiv Stadion, Moskau. -- 28'800 Zuschauer. -- SR De Bleeckere (Be). -- Tor: 27. Stoch 0:1.

Mazedonien - Armenien 2:2 (1:1)
Nacionalna Arena, Skopje. -- 24'000 Zuschauer. -- SR Berntsen (No). -- Tore: 41. Movsisyan 0:1. 42. Gjurovski 1:1. 91. Manucharyan 1:2. 96. Naumoski 2:2 (Foulpenalty). -- Bemerkungen: Mazedonien mit Mitreski (ex Sion).

Irland - Andorra 3:1 (2:1)
Lansdowne Road, Dublin. -- 29'000 Zuschauer. -- SR Leontios (Zyp). -- Tore: 15. Kilbane 1:0. 41. Doyle 2:0. 45. Martinez 2:1. 54. Keane 3:1. -- Bemerkung: Andorra mit Lima (Bellinzona).

Rangliste (2 Spiele):
1. Irland 6 (4:1). 2. Slowakei 6 (2:0). 3. Russland 3. 4. Armenien 1 (2:3). 5. Mazedonien 1 (2:3). 6. Andorra 0.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch ein regelmässiges Sportprogramm wirkt sich positiv aus.
Auch ein regelmässiges Sportprogramm wirkt sich positiv aus.
Publinews Viele Arbeitnehmer streben zwar eine gute Work-Life-Balance an - also ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Privatleben - doch gelingt dies nur in den seltensten Fällen. Für eine gute Arbeit sind jedoch regelmässige Erholungsphasen notwendig, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Was für die Erholung notwendig ist, zeigen wir hier. mehr lesen  
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen ... mehr lesen  
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Individuelle Trainingsziele.
Publinews Für den sportlichen Ausgleich im Berufsalltag stehen dem sportbegeisterten Menschen eine Reihe von Möglichkeiten ins Haus. Wie Sie den sportlichen Ausgleich für ... mehr lesen  
Ein Fernsehspot, ein kleiner Einschnitt vor einem Film im Kino oder die Gestaltung klassischer Werbeplakate - all das waren vor Corona noch die gängigsten und auch beliebtesten Werbeformate unserer Zeit. mehr lesen
Plakatwerbung.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten