Mit Gewissheit einkaufen

Smart Tags erkennen verdorbene Produkte

publiziert: Samstag, 22. Mrz 2014 / 08:47 Uhr / aktualisiert: Samstag, 22. Mrz 2014 / 09:11 Uhr
Nie mehr verdorbene Milch trinken. (Symbolbild)
Nie mehr verdorbene Milch trinken. (Symbolbild)

Dallas/Peking - Ein farbcodierter «Smart Tag» kann anzeigen, ob die Milch in einer ungeöffneten Packung sauer geworden ist. Neben Lebensmitteln liesse sich auch die Haltbarkeit von Medikamenten über die Smart Tags erheben.

Die Ergebnisse des Forscherteams rund um Chao Zhang wurden bei einem Treffen der American Chemical Society vorgestellt. 

«Dieser Tag, der eine gel-ähnliche Konsistenz hat, ist wirklich billig und sicher und kann programmiert werden, um fast alle durch die Umgebungstemperatur bedingten Verfallsprozesse von Lebensmitteln nachzustellen», erklärt Zhang, der an der Peking University forscht. Die Smart Tags können zudem mehr aussagen, als das auf der Packung angegebene Ablaufdatum.

Unterbrochene Kühlkette verändert Farbe

Wenn die Kühlkette unterbrochen wurde, können Hersteller, Verkäufer und Konsumenten durch den aussen am Produkt angebrachten farbigen Smart Tag erkennen, ob das Produkt noch geniessbar ist. «In unserer Konfiguration würde rot oder rot-orange bedeuten, dass es frisch ist», so Zhang. «Über die Zeit hinweg würde der Tag seine Farbe von Orange, über Gelb bis zu Grün ändern, was bedeutet, dass das Nahrungsmittel verdorben ist.»

Der Verfärbungsmechanismus wurde an E.-coli-Bakterien getestet, die für das Verderben von Milch verantwortlich sind. «Wir haben bei mehreren Temperaturen den chemischen Entwicklungsprozess im Smart Tag erfolgreich mit den mikrobiellen Wachstumsprozessen in der Milch synchronisiert», erklärt Zhang. Die Tags könnten aber auch auf andere Nahrungsmittel und Getränke speziell zugeschnitten werden.

Gold und Silber direkt in den Tags verbaut

Der Aufbau der Tags besteht aus winzigen metallischen Nanostangen, die verschiedene Farben annehmen können. «Die goldenen Nanostangen, die wir verwendet haben, sind von Natur aus rot, was die anfängliche Farbe des Tags bestimmt», so Zhang. Silberchlorid und Vitamin C befinden sich ebenfalls im Tag, die langsam und kontrolliert miteinander reagieren.

Eine Silberschicht setzt sich auf den goldenen Nanostangen ab, die, je dicker sie werden, die Farbe des Tags von Orange bis hin zu Grün (oder sogar noch weiter zu Blau und Violett) ändern. Obwohl Gold und Silber in den Smart Tags verbaut sind, wären sie immer noch sehr billig: Die Tags kosten etwa 0,002 Dollar (rund 0,0015 Franken) und enthalten ausschliesslich ungiftige chemische Stoffe.

(awe/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Goji-Beeren (l.), die in traditioneller chinesischer Medizin schon lange geschätzt werden, gelten ebenfalls als Superfood.
Goji-Beeren (l.), die in traditioneller chinesischer ...
Publinews Die Natur hält eine Fülle von Lebensmitteln bereit, die wahre Kraftpakete für unsere Gesundheit sind. Diese sogenannten ?Superfoods? zeichnen sich durch eine besonders hohe Nährstoffdichte aus. Sie enthalten eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, die unser Wohlbefinden und unsere Vitalität auf vielfältige Weise unterstützen können. mehr lesen  
Publinews Wenn kulinarische Genüsse immer mehr zum Lifestyle-Erlebnis werden, spielen Themenrestaurants eine besondere Rolle. Sie bieten nicht ... mehr lesen  
Sehr spezielles Erlebnis: Die H. R. Giger Bar in Gruyères.
Ob rote oder schwarze Beeren: Als Muttersaft verdünnt ein erfrischendes, gesundes Sommergetränk!
Drogerie News In heissen Sommertagen ist es wichtig, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um ... mehr lesen  
Belgische Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um den Geschmack von belgischem Bier zu verbessern, das Können des Braumeisters bleibt aber weiterhin entscheidend. mehr lesen
Die künstliche Intelligenz kann das traditionelle Brauerbe unterstützen.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 15°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Bern 12°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 15°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten