So wird die NEAT finanziert

publiziert: Samstag, 7. Feb 2004 / 08:42 Uhr

Bern - Am 29. November 1998 stimmten Volk und Stände dem Bundesbeschluss über Bau und Finanzierung der Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs (FinöV) zu. Die dafür vorgesehene Spezialfinanzierung (FinöV-Fonds) umfasste 30,5 Mrd. Franken.

Es bleibt unklar, ob die 15,6 Mrd. Franken für den Bau reichen.
Es bleibt unklar, ob die 15,6 Mrd. Franken für den Bau reichen.
Damit sollten die Eisenbahn-Grossprojekte NEAT, Bahn 2000, die Lärmsanierung und die Anschlüsse an das Europäische Hochgeschwindigkeitsnetz verwirklicht werden. Die NEAT beansprucht heute mit einem vorgesehenen Gesamtkredit von 14,7 Mrd. Fr. den grössten Anteil am Fonds.

Weil die voraussichtlichen Endkosten bereits über 15 Mrd. Franken liegen, beantragte der Bundesrat dem Parlament einen Zusatzkredit von 900 Mio. Franken. Damit würden der NEAT insgesamt 15,6 Mrd. Franken zur Verfügung stehen. Ob dieser Betrag ausreicht, ist nach den neusten Zahlen unsicher.

Gespiesen wird der FinöV-Fonds aus der Schwerverkehrsabgabe, Treibstoffzöllen, Mehrwertsteuer und durch Mittel vom Kapitalmarkt. Weil die Ausgaben des Fonds derzeit höher sind als die Einnahmen aus diesen Quellen, schiesst der Bund das Geld für den Bau vor.

(bsk/news.ch mit Agenturen)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel -5°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -7°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -6°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -5°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf -4°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten