Sophie Lamon noch nicht in Olympia-Form

publiziert: Sonntag, 6. Jul 2008 / 18:22 Uhr

Die für die Olympischen Spiele in Peking selektionierte Sophie Lamon scheiterte an den Fecht-EM in Kiew (Ukr) in den Achtelfinals. Die drei anderen Schweizerinnen blieben im Degen-Einzel der Frauen noch früher auf der Strecke.

Sophie Lamon scheiterte an den Fecht-EM in Kiew in den Achtelfinals. (Archivbild)
Sophie Lamon scheiterte an den Fecht-EM in Kiew in den Achtelfinals. (Archivbild)
Sophie Lamon wurde von Hajnalka Kiraly-Picot (Weltnummer 13) gestoppt. Gegen die gebürtige Ungarin, die auf Grund ihrer Ehe mit einem Franzosen seit einigen Jahren für Frankreich startet, blieb Lamon beim 5:15 chancenlos.

Lamon, die als Weltnummer 21 an den Start gegangen war, hat damit ihre Setzung für das olympische Degen-Einzel nicht mehr gross beeinflusst. Die EM-Sechste des Vorjahres dürfte es nun in den Sechzehntelfinals bei Olympia in Peking voraussichtlich mit einer Top-15- oder gar Top-12-Fechterin aus der Weltrangliste zu tun bekommen.

Die insgesamt besten Eindruck im EM-Degen-Einzel der Frauen hinterliess aus Schweizer Sicht die Zürcherin Diana Romagnoli-Takouk. Die Einzel-WM-Zweite von 1999 zeigte in zwei Gefechten der Direktausscheidung die beste Gesamtleistung seit längerer Zeit. Nach einem Sieg über die ungarische Olympia-Teilnehmerin Ildiko Mincza (Weltnummer 15) unterlag Romagnoli-Takouk (97) lediglich 13:14 der Weltranglisten-Ersten Britta Heidemann (De).

Die frühere Junioren-Weltmeisterin Tiffany Géroudet hatte sich dank einer starken Vorrunden-Bilanz (5:1 Siege) als einzige Schweizerin direkt ins 32er-Tableau gefochten. In den Sechzehntelfinals blieb Géroudet beim 5:15 gegen Kristina Kuusk (Est) dann aber ebenso chancenlos wie in den Achtelfinals Lamon gegen Kiraly-Picot.

(smw/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im mexikanischen Guadalajara mit den Top 16 der Welt pro Limit den 7. Schlussrang. mehr lesen  
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 15°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
St. Gallen 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten