Spielerkollegen ehrten Andre Agassi

publiziert: Sonntag, 27. Aug 2006 / 13:46 Uhr

Einer der Grössten des Sports nimmt Abschied. Die Tennis-Branche erwies Andre Agassi schon vor seinem 21. US Open die Ehre.

Andre Agassi: «Es liegt noch viel Leben vor mir.»
Andre Agassi: «Es liegt noch viel Leben vor mir.»
6 Meldungen im Zusammenhang
Beim Spielertreffen am Samstagabend gab es von rund 200 Kollegen zwei Minuten Standing Ovations für den 36-jährigen US-Amerikaner.

«Er hat viele der jetzigen Generation inspiriert. Er war eine Inspiration mit seinen Ergebnissen, aber auch seiner Stiftung. Das wird kaum jemand anderer erreichen», sagte der aktuelle Weltranglisten-Erste Roger Federer, der Agassi in dessen womöglich letztem Final im Vorjahr in New York den neunten Grand-Slam-Titel seiner Karriere weggeschnappt hatte.

Agassi hatte über seine Stiftung allein bei einer Gala im vergangenen Jahr zehn Millionen Dollar für wohltätige Zwecke gesammelte.

«Was er ausserhalb des Platzes getan hat, wird ein noch grösseres Vermächtnis sein. Ich denke nicht, dass wir seinen grössten Erfolg schon gesehen haben», sagte Andy Roddick über seinen US-Landsmann, der sportlich alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt.

«Ich danke für all die Niederlagen»

«Tennis hat er nicht nur für sich gespielt, sondern immer auch für andere», erklärte Ehefrau Steffi Graf. Seine ehemaliger Trainer Brad Gilbert prophezeite, dass noch in 30 Jahren über das Phänomen Agassi gesprochen werde. «Es liegt noch viel Leben vor mir», meinte der scheidende Star vor seinen letzten Aufschlägen auf der ATP-Tour.

«Seid nett zueinander und Eurem Sport. Und danke für all die Niederlagen,» erklärte Agassi. Seinen 273 Niederlagen stehen 868 Siege gegenüber. 60 Turniersiege und 30 weitere Endspiele zählen zu Agassis eindrucksvoller Bilanz.

Als einziger von bisher nur fünf Spielern hat der 36-Jährige alle vier Grand-Slam-Turniere gewonnen und ausgerechnet 1992 in Wimbledon den ersten grossen Triumph gefeiert, obwohl dem Grundlinienspieler dies die wenigsten zugetraut hatten. Zu Agassis Erfolgsausweis gehören im weiteren der Olympia-Triumph 1996 in Atlanta sowie drei Davis-Cup-Finals.

(rr/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Las Vegas - Steffi Graf und Andre Agassi erweitern ihr Hotel-Engagement. Das ... mehr lesen
Andre Agassi und Steffi Graf investieren erneut in ein Luxuhotel.
Steffi Graf und Andre Agassi haben nun mehr Zeit füreinander.
New York - Tennisprofi Andre Agassi ... mehr lesen
US Open Der 3. September 2006 wird für den ... mehr lesen
Andre Agassi liess seinen Emotionen freien Lauf.
Andre Agassi hat nicht genug. (Archivbild)
US Open Die Kultfigur des Welttennis setzte ... mehr lesen
US Open Tennis - Andre Agassi hat sein Karrierenende um mindestens zwei Tage hinausgeschoben. Die US-Kultfigur setzte sich in der ersten Runde des US Open gegen den Rumänen Andrei Pavel nach 3 Stunden und 31 Minuten mit 6:7 (4:7), 7:6 (10:8), 7:6 (8:6), 6:2 durch. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ein mögliches erneutes Finalduell ... mehr lesen
Roger Federer an der Pressekonferenz nach dem Sieg im Jahr 2005.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. mehr lesen 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten Chancen. Er verlor bei ... mehr lesen
Roger Federer nach dem Spiel.
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open in New York seinen 18. Grand-Slam-Sieg. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic erweist sich wieder als zu stark für den Schweizer und siegt im Final 6:4, 5:7, 6:4, 6:4. mehr lesen  
Roger Federer steht am diesjährigen US-Open in New York im Finale der Herren.
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten