Stabhochspringerin Schmid im Final
publiziert: Mittwoch, 28. Jul 2010 / 20:20 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Jul 2010 / 00:39 Uhr
Anna Katharina Schmid mit persönlicher Bestleistung.
Anna Katharina Schmid mit persönlicher Bestleistung.

Stabhochspringerin Anna Katharina Schmid steht an den EM in Barcelona im Final vom Freitagabend. Die Thunerin qualifizierte sich mit der persönlichen Bestleistung von 4,35 m.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Medizinstudentin bewies Nervenstärke. Sie meisterte die Höhen von 4,25 und 4,35 jeweils im dritten Versuch. Exakt zwölf Springerinnen schafften diese Höhe, über 4,40 musste nicht mehr ausgestochen werden. Schmid holte ähnlich wie Christian Belz und Irene Pusterla am Vortag das Optimum heraus. Mit einer Griffhöhe von 4 m und einem Zwölfschritt-Anlauf liegt derzeit nicht mehr drin. Bei ihrem letzten, gerissenen Versuch über 4,40 m zog sie sich eine starke Prellung oberhalb des Fussgelenks zu, weil sie von der fallenden Latte getroffen wurde. Der Start am Freitag (18.30 Uhr) scheint aber nicht gefährdet.

Martina Strähl schlug sich im 10'000-m-Lauf ordentlich und erreichte in 33:37,89 Minuten Rang 11. Die Bergläuferin ging die 25 Runden wohl zu forsch an. Ihr Tempo war anfänglich auf eine Schlusszeit von 32 Minuten ausgerichtet. Mit einer persönlichen Bestzeit von 33:11 lässt sich diese Pace kaum durchstehen.

Zehnkämpfer Simon Walter lief es nicht überragend (20. Zwischenrang). Er startete verhalten und kam mit 11,25 Sekunden über 100 m, 7,05 m im Weitsprung und 12,99 m im Kugelstossen nicht an die Resultate seines besten Zehnkampfes (7820 Punkte) heran. Dies im Gegensatz zum Hochsprung, in dem er mit 2,01 m seine Zehnkampf-Bestleistung in dieser Disziplin egalisierte. Die 49,19 Sekunden im 400-m-Lauf, der den ersten Tag beendet, waren mässig. Somit liegt der Zürcher mit 3964 Zählern 56 Punkte hinter seiner Halbzeit-Bestleistung von Hengelo 2010, wo er auch seinen bisher besten Wettkampf gezeigt hatte. Allerdings war ihm in Holland der zweite Tag gut gelungen, weshalb eine Steigerung für Walter schwierig werden wird. Seinem Fernziel, als Sechster Schweizer die 8000 Punkte zu schaffen, dürfte er in diesem Wettkampf - wenn überhaupt - nur wenig näher kommen.

Langhürdler Fausto Santini blieb in 51,43 in den Vorläufen rund vier Zehntel über seiner Bestzeit. 51,11 hätten für die nächste Runde gereicht. Der Athlet des LC Zürich schloss im 19. Rang von 27 Startern ab.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Christophe Lemaitre ist der ... mehr lesen
Der schnellste Mann Europas: Christophe Lemaitre.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m Hürden durchmisst die Bahnrunde in mässigen 49,47 Sekunden. mehr lesen  
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten