Schönheit
Südafrikanerin holt Miss-World-Titel
publiziert: Sonntag, 14. Dez 2014 / 19:50 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 14. Dez 2014 / 21:48 Uhr

London - Die Miss World 2014 ist Südafrikanerin, 22 Jahre alt und will Ärztin werden. Rolene Strauss überzeugte bei dem Schönheitswettbewerb die neunköpfige Jury in London und stach 120 Konkurrentinnen aus aller Welt aus.

1 Meldung im Zusammenhang

Megan Young von den Philippinen, die den Titel bis Sonntagabend getragen hatte, setzte ihrer Nachfolgerin die Krone auf. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Ungarn und die USA. Die für die Schweiz angetretene Kandidatin, die 20-jährige Dijana Cvijetic aus St. Gallen, schaffte es nicht unter die ersten 25 Bewerberinnen.

In dem einen Jahr, den die jungen Frauen den Titel tragen, nehmen sie neben Modeljobs meist auch zahlreiche soziale Verpflichtungen wahr. Neben tadellosem Aussehen mussten die Bewerberinnen in den Wochen vor der Finalshow auch ihr soziales Engagement sowie Redetalent und Sportlichkeit unter Beweis stellen. Sie hatten sich zuvor in ihrer Heimat für das Finale in London qualifiziert, wo der Wettbewerb im Jahr 1951 erstmals ausgetragen wurde.

Einnahmen für gute Zwecke 

Im vergangenen Jahr war Megan Young auf der indonesischen Insel Bali zur Schönheitskönigin gekrönt worden. In ihrer philippinischen Heimat hatte sie sich für die Opfer des Taifuns «Haiyan» eingesetzt.

Auch Strauss wird wohl ihre Prominenz nutzen, um Geld für gute Zwecke einzutreiben. In ihrem Profil auf der Miss-World-Homepage gibt sie an, sie interessiere sich vor allem für medizinische Hilfe für Frauen.

Ausserdem scheint Strauss recht abenteuerlustig zu sein: Sie hat sich demnach bereits von einer der höchsten Brücken Afrikas, der südafrikanischen Bloukrans Bridge, am Bungee-Seil in die Tiefe gestürzt.

(ww/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und ...
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder interessante Innovationen aus. mehr lesen 
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten ... mehr lesen  
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten