Swisscom kooperiert mit Zattoo beim Internet-TV

publiziert: Sonntag, 8. Jun 2008 / 10:47 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 24. Aug 2008 / 08:36 Uhr

Zürich - Swisscom und der Internet-TV-Anbieter Zattoo arbeiten ab sofort im Bereich Online-Fernsehen zusammen. VDSL-Kunden von Swisscom sollen künftig die 20 beliebtesten der mehr als 70 frei verfügbaren Zattoo-TV-Sender in besserer Qualität kostenlos empfangen können.

Zattoo galt bisher als schärfster Konkurrent von Bluewin TV.
Zattoo galt bisher als schärfster Konkurrent von Bluewin TV.
5 Meldungen im Zusammenhang
In der Schweiz erreicht die Web-TV-Plattform Zattoo derzeit knapp 700'000 registrierte Nutzer, in ganz Europa sind es rund 2,5 Millionen.

Dank spezieller IP- und Netztechnologie von Swisscom könne Zattoo in verbesserter Qualität über das VDSL-Netz von Swisscom empfangen werden, heisst es in einer Mitteilung. Die Nachricht überrascht, galt Zattoo bislang doch als schärfster Konkurrent des Swisscom-IPTV-Angebots Bluewin TV.

Neustart von IPTV-Bouquet

Unterdessen hat der Internetanbieter Netstream sein kostenpflichtiges Web-TV-Portal nello neu gestartet. Geboten werden 86 TV- und 50 Radiosender, die auch in themenspezifischen Paketen (z.B. Sport oder Film) abonniert werden können.

Das Basispaket mit rund 50 TV-Sendern soll 9.90 Franken pro Monat kosten. Das Bouquet umfasst Kanäle aus der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien, Frankreich und Italien. Die Nutzung sei über beliebige Internet-Provider möglich, teilte das Unternehmen mit.

Flashplayer plattformunabhängig

Nicht nur im Contentbereich konnte nello weiter ausgebaut werden, auch technisch wurde die Plattform auf ein nächstes Level angehoben. So wird jetzt der Video-Codec H.264 unterstützt. Zudem wurde mit dem Flashplayer eine plattformunabhängige Variante mit exzellenter Verbreitung gefunden.

Durch die direkte Einbettung der Streams in die Website benötigen die Zuschauer keine zusätzliche Software, so dass auch auf fremden Computern oder im Büro das Internetfernsehen nur einige Mausklicks entfernt ist.

(Michael Fuhr/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Swisscom vermeldet eine gute ... mehr lesen
Zu den erfolgreichsten Angeboten zählen laut Swisscom Sportübertragungen.
In der Schweiz sind derzeit 20 Sender in der besseren Qualität zu empfangen.
Zattoo plant künftig neben dem kostenlosen Basispaket auch ein kostenpflichtiges Bouquet in besserer Qualität für den deutschen Markt. mehr lesen
Durch das Onlinestellen alter Serienklassiker wie «The Twilight Zone» erhoffen sich die Studios zusätzliche Einnahmen.
Hollywood - Filmstudios entdecken zunehmend die Möglichkeiten des Internets für sich, um alte TV-Inhalte wieder neu zu beleben. So hat in den vergangenen Monaten bereits eine Reihe grosser ... mehr lesen
Startup News Fernsehen bei der Arbeit, in deiner Lieblingsbar oder zu Hause im Bett – ... mehr lesen
Beat Knecht und Sugih Jamin haben gut Lachen - Mit Zattoo kommt das Fernsehen in den Computer
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team testete die KI an zwei Flugsimulatoren: einer wurde von der KI gesteuert, der andere von einem Menschen - beide operierten im selben Luftraum.
Das Team testete die KI an zwei Flugsimulatoren: einer wurde von der ...
Ein Forscherteam der Carnegie Mellon University glaubt, den ersten KI-Piloten entwickelt zu haben, der es autonomen Flugzeugen ermöglicht, in einem überfüllten Luftraum zu navigieren. mehr lesen 
Publinews Einsamkeit ist keine Frage des Alters. Ohne soziale Kontakte kann das Leben zur Herausforderung werden, da der Mensch im Grunde ... mehr lesen  
Gemeinsam, nicht einsam.
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core ... mehr lesen  
Sichere Kommunikation mit Lichtteilchen  Quantencomputer bieten viele neuartige Möglichkeiten, bedrohen aber auch die Sicherheit des Internets: Denn die Superrechner machen gängige Verschlüsselungsverfahren angreifbar. Auf Grundlage der sogenannten Quantenschlüsselverteilung haben Forschende der TU Darmstadt ein neuartiges, abhörsicheres Kommunikationsnetzwerk entwickelt. Ihre Ergebnisse wurden jetzt im renommierten Journal «PRX Quantum» vorgestellt. mehr lesen  
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
eGadgets Vorsicht: WhatsApp-Klau via GSM-Codes Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 21°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 18°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 21°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 17°C 20°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 16°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten