Zwei Vermisste

Tanker mit Schwefelsäure im Rhein gekentert

publiziert: Donnerstag, 13. Jan 2011 / 09:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Jan 2011 / 12:28 Uhr
Der Rhein wurde für den Schiffsverkehr gesperrt.
Der Rhein wurde für den Schiffsverkehr gesperrt.

Sankt Goarshausen - Auf dem Rhein in Deutschland ist ein mit Schwefelsäure beladener Tanker gekentert. Säure lief nach ersten Erkenntnissen der Polizei bislang nicht in den Fluss. Zwei Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden, zwei Personen werden vermisst.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der Rhein wurde im Bereich des Unglücksorts für den Schiffsverkehr gesperrt. Nach den Vermissten werde «fieberhaft» gesucht, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. Dazu sei auch ein Helikopter mit Wärmebildkamera im Einsatz.

Die Suche gestaltete sich jedoch schwierig: Mit schwerem Gerät versuchte die Feuerwehr, in den Wohnbereich des im Wasser treibenden Schiffes vorzudringen. Dort wurde eine Person vermutet.

Laut den beiden geretteten Männern befand sich ein Crewmitglied während des Unglücks am Steuerstand. Dieser wurde laut Schifffahrtsamt jedoch komplett abgerissen. Die zwei aus dem Wasser Gezogenen wurden in ein Spital gebracht. Ihnen ging es nach Angaben der Rettungskräfte verhältnismässig gut.

Keine höheren Messwerte

Der Tanker einer deutschen Reederei hat 2400 Tonnen Schwefelsäure geladen und war auf dem Weg von Ludwigshafen ins belgische Antwerpen. Das Unglück ereignete sich am frühen Morgen aus noch ungeklärten Gründen in unmittelbarer Nähe der Loreley, dem berühmten Schieferfelsen am Rhein bei St. Goar.

Am späteren Vormittag konnten die Rettungskräfte das auf der Seite liegende 100 Meter lange Schiff befestigten. Säure war nach vorläufigem Stand der Erkenntnisse nicht ausgetreten. Nach Angaben der Feuerwehr gab es im Rhein bislang keine auffälligen Messwerte. Bei dem Tanker handle es sich um ein «sehr gutes Zwei-Hüllen-Schiff», sagte ein Polizeisprecher.

Schwefelsäure zählt zu den aggressivsten Säuren und ist einer der wichtigsten Grundstoffe für die chemische Industrie. In Verbindung mit Wasser kann aus Schwefelsäure ein ätzendes Gemisch entstehen.

Unglücksursache nicht klar

Unklar war, wie es zu dem Unglück gekommen war. «Wir können uns das nicht erklären, wie das Tankmotorschiff kentern konnte», sagte der Polizeisprecher. «Bei dem Wasserstand weiss ich nicht, wie es irgendwo auflaufen konnte.»

Der Rhein führt derzeit viel Wasser. Der Fluss ist an der Unglücksstelle allerdings sehr eng. Wegen Hochwassers herrscht eine starke Strömung.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Containerterminal im Hafen Kleinhüningen 1 in Basel (Archivbild).
Basel - Rund 40 Frachter liegen in ... mehr lesen
St. Goarshausen - Am Wrack des ... mehr lesen
Gekenterter Chemietanker TMS «Waldhof».
Berlin - Nach der Havarie eines mit Schwefelsäure beladenen Tankers auf Höhe der Loreley bleibt der Rhein bis auf weiteres für die Schifffahrt gesperrt. Es kann noch Tage dauern, bis das gekenterte Schiff geborgen und die Wasserstrasse wieder befahrbar ist. mehr lesen 
Ruhe vor dem Sturm.
Frankfurt - Die Menschen an den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Fitness Ob Sie ein erfahrener Athlet oder ein Gelegenheitssportler sind, das Aufwärmen vor dem Training ist von entscheidender Bedeutung, um Verletzungen zu vermeiden und die Leistung zu verbessern. mehr lesen  
Um der steigenden Verbreitung manipulierter Inhalte entgegenzuwirken, haben sich Google, Meta und OpenAI der C2PA angeschlossen. Ihr Ziel ... mehr lesen  
Berühmtes Deepfake: Papst Franziskus in fetter Daunenjacke.
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen  
Schnell griffbereit für die kleinen Verletzungen und Beschwerden des Alltags.
Apotheke & Pharma News In jeder gut ausgestatteten Hausapotheke sollten die richtigen Medikamente und Verbandsmaterialien griffbereit sein, um bei kleinen Unfällen oder plötzlichen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Basel 6°C 11°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
St. Gallen 3°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Bern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Genf 6°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Lugano 5°C 5°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten