Tausende Fans verabschieden sich von Steve Lee
publiziert: Sonntag, 17. Okt 2010 / 13:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 17. Okt 2010 / 15:45 Uhr

Gotthardpass - Kälte, Nebel und Eisregen trotzend haben tausende Fans aus der Schweiz und ganz Europa auf der Gotthard-Passhöhe Steve Lee gedacht. Der Frontmann der Band «Gotthard» war am 5. Oktober in den USA bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Er sei Steve Lee nie persönlich begegnet, sagte Bruder Edi, einer der beiden Kapuzinermönche, die die Gedenkfeier leiteten. Aber er sei mit ihm verbunden durch den Gotthard, diesen kargen, schroffen Berg, dieses Bindeglied zwischen Nord und Süd, Menschen und Kulturen, das die Kapuzinermönche als erste eroberten.

Bruder Edi und der italienischsprachige Bruder Marcello eröffneten die Zeremonie um 13 Uhr vor dem Hospiz, das bis zum Ende des 19. Jahrhunderts von Kapuzinern geführt wurde.

Unter der Reiterstatue von Sankt Gotthard riefen sie in Anwesenheit von Lees Lebensgefährtin Brigitte Voss-Balzarini und den Bandmitgliedern Leo, Mark, Hena, Fredy und Nicolò Stationen im Leben des Rocksängers in Erinnerung.

«Steves Stimme ist von einem Moment auf den andern verstummt», sagten die Brüder, aber sie werde auf ewig verbunden sein mit Gotthard, dem Namen, den die Band in die Welt hinausgetragen habe. Auf der Passhöhe wird nächstes Jahr eine Gedenkplakette zur Erinnerung an den Sänger montiert werden.

«Noch nie so viele Leute bei solchem Wetter»

Der Aufmarsch der Fans begann schon am frühen Sonntagmorgen. Ihre Anzahl wurde auf 3000 geschätzt. Sie kamen vor allem aus der Deutschschweiz, aber auch aus dem Tessin, der Romandie, Italien, Deutschland, Österreich und sogar Holland.

Motorisierte Rockergruppen mit «Gotthard»- und Harley-Davidson-Flaggen - auf einer Harley wollte Lee die USA durchqueren, als er von einem Lastwagen tödlich verletzt wurde - eskortierten Familien, Junge und Paare mittleren Alters.

Bevor die frierenden Abdankungsgäste in eines der Restaurants oder ins Passmuseum flüchteten, stellten sie sich vor einem weissen Zelt an, um sich in die Kondolenzbücher einzutragen und vor einem mit grossen Fotos von Steve Lee versehenen Altar innezuhalten.

«Auf dem Pass waren noch nie so viele Leute bei solchem Wetter», sagte der Wirt des Restaurants «La Sosta».

(bert/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lugano - Mit einem neuen Live-Album ... mehr lesen
Zum Andenken an Steve Lee bringt Gotthard ein neues Live-Album heraus.
Steve Lee kam am 5. Oktober 2010 bei einem tragischen Unfall ums Leben.
Zürich - «Gotthard ist für uns ... mehr lesen
Zürich - Zum ersten Mal nach dem ... mehr lesen
Wohl kaum zu ersetzen: Steve Lee.
Bern - Steve Lee, Frontmann der ... mehr lesen 1
Steve Lee verstarb gestern nach einem Motorradunfall.
schade
um einen solch begnadeten Künstler
Ruhe in Frieden und den Hinterblieben wünsche ich viel Kraft und Glück in der schweren Stunde
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Oli Inclusive an der Dübendorfer Drohnenshow.
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist Mitglied der Arbeitsgruppe «Universität Zürich Robotics» and «Perception Group», die von Prof. Davide Scaramuzza geleitet werden. mehr lesen 
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen  
Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach ... mehr lesen  
Martin Schranz
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 14°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Luzern 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten