Tausende Moslems demonstrieren gegen Pornografie

publiziert: Sonntag, 21. Mai 2006 / 13:11 Uhr

Jakarta - Mehr als 5000 Moslems haben in der indonesischen Hauptstadt Jakarta gegen Pornografie demonstriert.

Viele streng islamische Gläubige kamen zur Demonstration. (Archivbild)
Viele streng islamische Gläubige kamen zur Demonstration. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Sie forderten von den Abgeordneten des bevölkerungsreichsten moslemischen Landes die Verabschiedung eines Anti-Pornografie-Gesetzes.

Seit mehr als zwei Jahren zirkuliert im Parlament eine entsprechende Vorlage.

Kürzlich forderten die Abgeordneten verschiedene Lobby- Gruppen offiziell dazu auf, sich in die Debatte einzuschalten, um endlich einen Durchbruch zu schaffen.

«Indonesien zivilisieren»

Bei den Demonstranten handelte es sich vor allem um Anhänger zweier strenger islamischer Gruppen. Sie versammelten sich vor dem Parlamentsgebäude.

In der Menge waren Plakate zu sehen mit Aufschriften wie etwa «Pornografie kann die Moral einer Nation zerstören» oder «Indonensien sollte zivilisiert sein».

An dem Protest nahmen zahlreiche mit traditionellen Kopftüchern bekleidete Frauen und kleine Kinder teil. Ein Radiosender berichtete zudem von einer ähnlich grossen Demonstration in der Hafenstadt Semarang an der Nordküste Javas.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jakarta/Singapur - Selbst der Papst konnte Fabianus Tibo, Marianus Riwu und ... mehr lesen
Unruhen, Brandschatzungen und Plünderungen aufgebrachter Christen folgten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Minimalismus ist eine Lebensphilosophie, die sich auf das Wesentliche konzentriert.
Minimalismus ist eine Lebensphilosophie, die ...
Publinews In unserer heutigen Welt, geprägt von Konsum und Überfluss, erscheint die Idee des Wegwerfens oft negativ behaftet. Doch die Kunst des Loslassens, die weit über die blosse Entsorgung von Gegenständen hinausgeht, birgt tiefgreifende Vorteile für unser Wohlbefinden und unsere Beziehung zu unserem Lebensraum. Indem wir uns von unnötigem Ballast befreien, schaffen wir Raum für Neues und gewinnen Freiheit und Klarheit in unserem Alltag. mehr lesen  
Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Thurgaus, thront das Hotel Kloster Fischingen majestätisch auf einem Hügel. Wo einst Mönche ihre Psalmen sangen, empfängt heute ein modernes ... mehr lesen
Das Kloster Fischingen aus der Luft.
Anbetung der Könige, Darstellung um 1500, als die Kolonialisierung Amerikas und Afrikas Fahrt aufnimmt. Altargemälde, Kirche St. Peter und Paul, Zug, um 1493.
Bis zum 07.01.2024  Wie aus vielen Magiern drei Könige wurden und warum sie für die Weihnachtsgeschichte so ... mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Basel 14°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 11°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 13°C 20°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten