Tennis: Federer in Gstaad locker in Runde 2

publiziert: Dienstag, 6. Jul 2004 / 21:40 Uhr

Roger Federer hat am Allianz Suisse Open in Gstaad die Umstellung von Rasen auf Sand problemlos geschafft und den Deutschen Thomas Behrend locker 6:1, 6:1 deklassiert.

Federer kam am Dienstag gleich zu zwei Auftritten auf dem Centre-Court. Am Nachmittag gratulierten alle Zuschauer inklusive Martina Hingis Federer zum zweiten Wimbledonsieg de suite. Vor einem Jahr hatte Federer von den Gstaader Organisatoren die Kuh "Juliette" erhalten. Diesmal wurde ihm ein Alphorn überreicht. Und wie es sich für den "Schweizer des Jahres 2003" gehört, brachte Roger Federer auf Anhieb Töne aus dem Alphorn heraus.

Nicht minder souverän fiel zwei Stunden später der erste sportliche Auftritt aus: Federer deklassierte den Deutschen Thomas Behrend (ATP 130) in 48 Minuten 6:1, 6:1. Federer zog sofort auf 5:0 davon und realisierte im zweiten Satz zum 2:1 erneut früh das erste Break. Behrend vermochte Federers Tempo nicht mitzuhalten. Federer: "Ich bin ohne Erwartungen nach Gstaad gekommen. Wenn ich in der 2. Runde wieder so gut spielen werde, freut es mich natürlich. Andererseits habe ich in Gstaad bis letztes Jahr noch nie richtig gut spielen können."

Federers Gegner in den Achtelfinals heisst wie in Wimbledon Ivo Karlovic (ATP 59), den stärksten nicht gesetzten Teilnehmer im Feld. Die Stärke des Kroaten liegt vor allem im Aufschlag. Vor Wochenfrist siegte Federer 6:3, 7:6 (7:3), 7:6 (7:5).

Resultate

Einzel, 1. Runde: Roger Federer (Sz/1) s. Thomas Behrend (De) 6:1, 6:1. Marc Rosset (Sz) s. Andrei Pavel (Rum/5) 7:6 (7:5), 6:4. Rainer Schüttler (De/3) s. Michel Kratochvil (Sz) 6:4, 1:6, 6:3. Stefan Koubek (Ö) s. Juan Carlos Ferrero (Sp/2) 7:6 (7:4), 6:4. David Ferrer (Sp/6) s. Tomas Berdych (Tsch) 2:6, 6:3, 6:4. Felix Mantilla (Sp) s. Christophe Rochus (Be) 6:3, 2:6, 6:4. Florian Mayer (De) s. Albert Portas (Sp) 7:5, 6:3. Ivo Karlovic (Kro) s. Oscar Hernandez (Sp) 6:3, 6:7 (6:8), 6:3.

Achtelfinal-Tableau

Federer (1) - Karlovic, Stepanek - Rosset; Novak (4) - Montanes, Hanescu - Starace; Ferrer (6) - Mantilla, Mayer - Schüttler (3), Costa (8) - Andrejew, Ramirez-Hidalgo - Koubek.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky ... mehr lesen  
Stan Wawrinka.
Der Regen gibt weiterhin den Ton an.
French Open Wetterkapriolen gehen weiter  Auch am Dienstag gibt beim French Open der Regen den Ton an. Nach einem längeren Unterbruch wird wieder gespielt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten