Tod der Mutter trieb McQueen angeblich in den Tod

publiziert: Freitag, 12. Feb 2010 / 11:49 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Feb 2010 / 12:11 Uhr

London - Der Tod seiner Mutter hat den britischen Mode-Designer Alexander McQueen möglicherweise in den Selbstmord getrieben. Dies meldeten britische Medien. Der 40-Jährige wurde einen Tag vor ihrer Beerdigung tot in seiner Londoner Wohnung aufgefunden.

Das Beziehungs-Aus und der Tod seiner Mutter könnten Grund für den Selbstmord des Modedesigners Alexander McQueen sein.
Das Beziehungs-Aus und der Tod seiner Mutter könnten Grund für den Selbstmord des Modedesigners Alexander McQueen sein.
6 Meldungen im Zusammenhang
Auf seiner Twitter-Seite hatte McQueen zum Tod der Mutter geschrieben, es sei eine «verdammt schreckliche Woche»  gewesen und er müsse sich nun zusammenreissen. Er ergänzte: «Aber das Leben muss weitergehen.»

McQueen war am Donnerstag gestorben. Britische Medien berichteten, er habe sich erhängt. McQueen galt mit seinen exzentrischen Schauen als einer der schillerndsten Mode-Designer Grossbritanniens.

McQueen völlig am Boden zerstört

Die Zeitung «The Times» schrieb, dass McQueen womöglich auch wegen einem Beziehungs-Aus niedergeschlagen war. Nach dem Tod seiner Mutter am 2. Februar habe er sich eine Woche lang im Bett verkrochen, zitierte die Zeitung «Daily Telegraph» einen Bekannten des Designers. Er sei so niedergeschlagen gewesen, dass er auch nicht für seine Schau in Paris habe arbeiten können.

Die Polizei bestätigte offiziell nicht, dass es sich um einen Selbstmord handelte. Jedoch stufte sie den Tod als «nicht verdächtig» ein, was auf einen Suizid hindeutet. McQueen hatte sich offen zu seiner Homosexualität bekannt. Er hatte im Jahr 2000 geheiratet, sich dann aber wieder von seinem Partner getrennt.

Geschockte Modewelt

Die Modewelt zeigte sich geschockt: Victoria Beckham sprach vom Verlust eines «kreativen Genies», und er würde «schrecklich fehlen».

Das deutsche Model Heidi Klum sagte am Rande der New Yorker Modewoche: «Er war absolut einer der talentiertesten, ungewöhnlichsten Designer der Welt.»

(fkl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der britische Star-Designer Alexander McQueen hat seinen Hunden ein ... mehr lesen
Alexander McQueen.
Der 24-Jährige wurde am 22. April tot in seiner Wohnung in New York aufgefunden.
Fashion New York - Das Männer-Model ... mehr lesen
Übersinnliche Hilfe: Modedesigner Alexander McQueen soll angeblich ein Medium ... mehr lesen
Soll seinem Medium alles anvertraut haben: Alexander McQueen.
McQueen galt als einer der bedeutendsten  Modedesigner Grossbritanniens.
London - Die Anzeichen verdichten ... mehr lesen
London - Die Stars trauern um ... mehr lesen
Der britische Modedesigner Alexander McQueen wurde gestern tot in seiner Wohnung aufgefunden.
Weitere Artikel im Zusammenhang
London - Der britische Modedesigner Alexander McQueen ist tot in seiner Wohnung in London aufgefunden worden. Das bestätigte McQueens Pressebüro in Paris. Britische Medien berichteten, es gebe Hinweise darauf, dass der 40-jährige Designer sich das Leben nahm. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über ...
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen 
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Bern 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Luzern 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Genf 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Lugano 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten