Tottenham weiter gut im Schuss

publiziert: Samstag, 18. Dez 2004 / 19:09 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Dez 2004 / 20:54 Uhr

Tottenham reiht derzeit Sieg an Sieg. Die Mannschaft des Schweizers Reto Ziegler, der gut und bis zur 83. Minute spielte, deklassierte Southampton 5:1. Drei Tore schoss der englische Internationale Jermain Defoe.

Die Spurs brillieren weiterhin und mit ihnen Reto Ziegler.
Die Spurs brillieren weiterhin und mit ihnen Reto Ziegler.
1 Meldung im Zusammenhang
Tottenham reiht in der Premier League derzeit Sieg an Sieg Am 18. Spieltag fertigten die entfesselten Spurs den Vorletzten Southampton mit 5:1 ab und rückten auf Platz 7 vor. An der Spitze demonstrierte Chelsea Klasse und Überlegenheit.

Im Windschatten des kaum zu schlagenden Leaders benötigte ManU einen etwas längeren Anlauf zum 5:2 gegen Crystal Palace. Die entscheidenden Szenen trugen sich unmittelbar nach der Pause innerhalb von drei Minuten zu. Sekunden nachdem Kolkka der Ausgleich zum 2:2 gelungen war, beförderte Palace-Verteidiger Boyce den Ball ins eigene Tor, ehe Paul Scholes mit seinem zweiten Tor zum 4:2 die Partie im Old Trafford in der 49. Minute entschied.

Mourinhos Botschaft

Keine Chance liess Chelsea Norwich City. Der limitierte Gast mit den grossen Abstiegssorgen erstarrte vor dem Londoner Starensemble in Ehrfurcht. Damien Duff, Captain Frank Lampard und Arjen Robben trugen mit drei sehenswerten Treffern ihren Teil zum Spektakel der Blues bei und raubten Norwich so frühzeitig jegliche Chance, eine Überraschung zu schaffen. Beeindruckend an der Dominanz Chelseas sind die Werte der erst im Sommer neuformierten Defensive; erst acht Gegentore haben die "Chelskis" bislang hinnehmen müssen. "Wenn wir unsere mentale, physische und taktische Verfassung beibehalten, sind wir nicht mehr zu stoppen", liess José Mourinho die Konkurrenz nach dem Kürlauf wissen.

Noch vor wenigen Wochen stand den Professionals von Tottenham das Wasser bis zum Kinn. Als Martin Jol die Equipe nach dem überraschenden Rücktritt von Jacques Santini Anfang November übernahm, deutete nichts auf die mittlerweile vier Spiele umfassende Siegserie hin. Teil des Aufschwungs ist der Schweizer Reto Ziegler. Gegen Southampton kehrte er nach kurzer Verletzungspause in die Startaufstellung zurück und trat mehrere gefährliche Corner und Freistösse. In den Vordergrund rückte der englische Internationale Jermain Defoe, der gegen die von der ersten bis zur letzten Minute masslos überforderten Saints drei der fünf Tore markierte.

West Bromwich ohne Perspektiven

In Birmingham stürzte West Bromwich Albion (mit Haas in der Startformation) noch tiefer in die Krise. Nach 30 Minuten sah sich der schwache Aufsteiger mit einem 0:3-Rückstand konfrontiert, am Ende war er mit dem 0:4 noch gut bedient. Seit Bryan Robson an der Linie den glücklosen Gary Megson ablöste, haben die Baggies in sechs Partien einen einzigen Punkt gewonnen. Kein Team der Liga hat mehr Niederlagen eingesteckt als Westbrom, das bislang zehnmal -- meist deutlich -- verlor.

Kurztelegramme:

Birmingham City - West Bromwich Albion 4:0 (3:0)
St. Andrew´s. -- 28 880 Zuschauer. -- Tore: 4. Savage (Foulpenalty) 1:0. 23. Morrison 2:0. 30. Heskey 3:0. 80. Anderton 4:0. -- Bemerkung: Bernt Haas bei West Bromwich in der 74. Minute ausgewechselt.

Blackburn Rovers - Everton 0:0
Ewood Park. -- 25 191 Zuschauer.

Bolton Wanderers - Manchester City 0:1 (0:0)
Reebok Stadium. -- 27 274 Zuschauer. -- Tor: 52. Barton 0:1.

Chelsea - Norwich City 4:0 (3:0)
Stamford Bridge. -- 42 071 Zuschauer. -- Tore: 10. Duff 1:0. 34. Lampard 2:0. 44. Robben 3:0. 83. Drogba 4:0.

Middlesbrough - Aston Villa 3:0 (1:0)
Riverside. -- 31 338 Zuschauer. -- Tore: 20. Hasselbaink 1:0. 68. Job 2:0. 88. Reiziger 3:0.

Tottenham Hotspur - Southampton 5:1 (3:0)
White Hart Lane. -- 36 054 Zuschauer. -- Tore: 8. Defoe 1:0. 27. Defoe 2:0. 44. Kanoute 3:0. 47. Crouch 3:1. 61. Defoe 4:1. 88. Keane 5:1. -- Bemerkung: Ziegler wurde bei Tottenham in der 83. Minute durch Keane ersetzt.

Manchester United - Crystal Palace 5:2 (2:1)
Old Trafford. -- 67 921 Zuschauer. -- Tore: 22. Scholes 1:0. 27. Granville 1:1. 35. Smith 2:1. 46. Kolkka 2:2. 48. Boyce (Eigentor) 3:2. 49. Scholes 4:2. 90. O´Shea 5:2. -- Bemerkung: 8. ManU-Stürmer Rooney scheitert mit Foulpenalty an Kiraly.

Rangliste:
1. Chelsea 18/43. 2. Everton 18/37. 3. Arsenal 17/35. 4. Manchester United 18/34. 5. Middlesbrough 18/32. 6. Liverpool 17/25. 7. Tottenham Hotspur 18/25 (21:18). 8. Aston Villa 18/25 (22:22). 9. Charlton Athletic 17/24. 10. Portsmouth 17/23 (23:24). 11. Manchester City 18/23 (22:18). 12. Bolton Wanderers 18/23 (26:26). 13. Newcastle United 17/21. 14. Birmingham City 18/20. 15. Fulham 17/18. 16. Blackburn Rovers 18/15 (16:30). 17. Norwich City 18/15 (17:32). 18. Crystal Palace 18/14. 19. Southampton 18/13. 20. West Bromwich Albion 18/10.

(mo/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach drei Niederlagen in Serie ist der FC Liverpool in der Premier League wieder zum Siegen zurückgekehrt. Die "Reds" ... mehr lesen
Milan Baros erzielte seinen 11. Saisontreffer.
Die AS Monaco buhlt um den Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri
Die AS Monaco buhlt um den Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri
Interesse vorhanden  Xherdan Shaqiri schnürt seine Schuhe seit einem Jahr für den FC Liverpool. Bei den Reds droht dem Schweizer Nationalspieler allerdings eine Saison vor allem auf der Ersatzbank. Jetzt baggert Ligue 1-Klub Monaco an ihm. mehr lesen 
Meinung geändert  Charlie Adam hat nach dem Abgang von Xherdan Shaqiri gegen Stoke City einst ziemlich gegen den Schweizer Nationalspieler geschossen. Das hat sich gewaltig geändert. mehr lesen  
Bei Liverpool  Nati-Star Xherdan Shaqiri ist beim FC Liverpool nach eigener Ansicht sehr nahe an der Startelf. mehr lesen  
Nach Newcastle  Der Schweizer Nati-Verteidiger Fabian Schär hat bei Premier League-Klub Newcastle United angeheuert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
St. Gallen 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten